Organisationsdefinition

Der Begriff Organisation hat zwei grundlegende Referenzen. Einerseits wird das Wort Organisation verwendet, um sich auf die Aktion oder das Ergebnis des Organisierens oder Organisierens zu beziehen. Und auf der anderen Seite, Ein System zur zufriedenstellenden Erreichung bestimmter Ziele oder Vorgaben wird festgelegt, während diese Systeme wiederum aus anderen verwandten Subsystemen bestehen können, die bestimmte Funktionen erfüllen.

Die Organisation ist eine notwendige Voraussetzung für jede Aktivität

Die Organisation stellt sich als eine Frage heraus, die bei der Entwicklung verschiedener Aktivitäten weit verbreitet ist oder die auch im Hinblick auf unser tägliches Leben fehlschlägt. Grundsätzlich ist dies so, weil die Organisation Ordnung impliziert und, wie bereits bewiesen wurde, ein entgegengesetztes Szenario wie Desorganisation oder Chaos in keiner Weise zur Erreichung der vorgeschlagenen Ziele in irgendeinem Bereich oder Fall jemals führen wird.

Lassen Sie uns das Obige auf ein bestimmtes Beispiel übertragen. Wenn wir in dem Raum, den wir als Arbeitsbereich nutzen, keine Möbel haben, um die Elemente und das Material, mit dem wir arbeiten, zu organisieren, ist die Angabe der Aufgabe in allen Aspekten sehr komplex. Im Prinzip werden wir nicht bequem sitzen können und wir müssen es auf dem Boden tun. Wenn wir mit Papieren, Dokumenten und Akten arbeiten, müssen wir sie auch auf dem Boden haben, und selbst wenn sie in einer bestimmten Reihenfolge angeordnet sind, wird es schwieriger sein, eine bestimmte zu finden, als wenn sie sich in einem Aktenschrank befinden mit dem entsprechenden Ausweis.

Wie wir aus dem vorliegenden Fall wissen, ist Organisation eine unabdingbare Voraussetzung, wenn Sie einen Job oder eine Aktivität effektiv und zufriedenstellend ausführen möchten. Es gibt keine andere akzeptable Option, die uns zum Erfolg führt, nur die Organisation. Und dies gilt für eine Arbeitsumgebung, wie in der Situation, die wir als Beispiel dargelegt haben, wie in jeder anderen.

Die Organisation ein System mit bestimmten Zwecken

In seinem zweiten Vorschlag manifestiert sich der Begriff eine Organisation, die auf einer sozialen Gruppe aus Menschen, einer Reihe von Aufgaben und einer Verwaltung basiert, die im Rahmen einer systemischen Struktur mit dem Ziel interagieren, bestimmte vorgeschlagene Ziele zu erreichen.

Organisationsmerkmale

Das wesentliche Merkmal jeder Art von Organisation und dass sie eingehalten werden muss, damit sie existiert und dann überlebt, ist, dass die Personen, aus denen sie besteht, kommunizieren und sich bereit erklären, koordiniert zu handeln, um die vorgeschlagenen Ziele zu erreichen, zu denen sie führen effektiv und zufriedenstellend seine Mission erfüllen.

Um diese Koordination und Kommunikation zu unterstützen, arbeiten die Organisationen in der Zwischenzeit Normen aus, die zur Erreichung der Ziele dienen. Die Nichteinhaltung oder Nichteinhaltung der geltenden Vorschriften sowie unkoordinierte Maßnahmen gefährden das Überleben der Organisation.

Zu den verschiedenen Merkmalen, die eine Organisation auszeichnen, gehören: Personengruppen mit Ressourcen, zugewiesene Ziele, Normen und festgelegte hierarchische Ordnung, Befriedigung von Bedürfnissen, Produktion oder Verkauf von Waren oder Dienstleistungen, Weitergabe von Kultur, Generierung von Arbeit, Schaffung, Erhaltung und Wissen Übertragung unter anderem.

Organisationsklassifizierung

Andererseits können Organisationen nach folgenden Kriterien klassifiziert werden: nach ihrem Zweck (gewinnorientiert und gemeinnützig), nach ihrer Struktur (formell und informell), nach ihrer Größe (klein, mittel, groß, Kleinstunternehmen) ), nach seinem Standort (multinational, regional, national), nach seiner Art der Produktion (Waren oder Dienstleistungen), nach der Art des Eigentums (privat, öffentlich oder gemischt), nach dem Grad seiner Integration (vollständig integriert oder teilweise integriert) ) und ihre Einstellung zu Veränderungen (starr oder flexibel).

Zivil- und Regierungsorganisationen am häufigsten

Die zwei häufigsten Arten von Organisationen, die in fast allen Gemeinschaften vorkommen, sind zivile OrganisationenHierbei handelt es sich um Bürgergruppen, die gegründet wurden, um bestimmte soziale Bedürfnisse zu decken, z. B. politische Parteien, NRO, Gewerkschaften und Vereine. Und das RegierungsorganisationenDies sind diejenigen, die vom Staat geschaffen wurden, um irgendeine Art von sozialer Aufgabe zu erfüllen, und die von der Regierung in ihrer Funktion geleitet und aus öffentlichen Mitteln finanziert werden.

Alle genannten Typen haben zum Ziel, das allgemeine Wohl des Einzelnen zu erreichen, und deshalb ist ihre Präsenz im Leben der Gesellschaften sehr wichtig.