Definition des Orthozentrums

Das Wort Orthozentrum ist ein Begriff, der ausschließlich im Rahmen des Geometrie und bezieht sich darauf Schnittpunkt, an dem die drei Höhen eines Dreiecks zusammenlaufen. Das heißt, im Orthozentrum Die drei Höhen eines Dreiecks werden geschnitten. Es wird durch den Buchstaben symbolisiert H. Großbuchstabe.

Das Dreieckauf der anderen Seite ist a Polygon durch drei Linien definiert, die an drei nicht ausgerichteten Punkten zwei mal zwei geschnitten werden; Die Punkte, an denen sich die Linien treffen, werden aufgerufen Eckpunkte und die Teile der Linie, die bestimmt werden, sind die Seiten des Dreiecks.

Es ist zu beachten, dass das Orthozentrum überhaupt kein unbedeutendes Problem darstellt, da beispielsweise drei paarweise genommene Linien an drei verschiedenen Punkten geschnitten werden, während bei Dreiecken die Höhen an der Stelle geschnitten werden der gleiche Punkt und das ist sehr einfach und leicht aus genau dem Orthozentrum zu demonstrieren.

Wenn das Dreieck ist spitzer WinkelDas heißt, seine drei Innenwinkel betragen weniger als 90 °, das Orthozentrum ist das Im zentrum von orthisches DreieckDies ist derjenige, der als Scheitelpunkte am Fuße der drei Höhen dargestellt wird, dh die Projektionen der Scheitelpunkte auf ihren Seiten. In der Zwischenzeit ist der aus dem Buchstaben I symbolisierte Mittelpunkt der Punkt, an dem sich die drei Winkelhalbierenden der Innenwinkel des Dreiecks schneiden und den in der Mitte des betreffenden Dreiecks eingeschriebenen Umfang erzeugen.

Auf der anderen Seite, wenn das Dreieck ist RechteckDas Orthozentrum fällt mit dem Scheitelpunkt des genannten rechten Winkels zusammen.

Und wenn es ein ist Stumpfes DreieckWenn einer seiner Innenwinkel stumpf ist, dh größer als 90 ° und die anderen beiden kleiner als 90 °, befindet sich das Orthozentrum außerhalb des Dreiecks.