Definition der Überprüfung

Kurzer Artikel, mit dem Sie eine Arbeit, einen Film, ein Album entdecken ...

Die Rezension ist ein Artikel oder eine sehr kurze Schrift, die einer journalistischen Veröffentlichung in einem Massenkommunikationsmedium (Zeitung, Magazin) oder pädagogischer Natur entspricht und in der eine Veranstaltung, ein literarisches, wissenschaftliches Werk kurz und prägnant beschrieben wird Weg., unter anderen Alternativen. Bücher, Aufzeichnungen, Filme und wissenschaftliche Werke, die gegebenenfalls veröffentlicht oder veröffentlicht werden, sind Gegenstand dieser Art von Artikeln.

In diesem Artikel oder Zeugnis beschreibt und fasst die Person, die die Überprüfung durchführt, einige Merkmale eines Textes oder eines audiovisuellen Inhalts zusammen, um sein Wissen in größerem Umfang zu erleichtern, da zusätzlich zu a Panoramablick in der fraglichen Angelegenheit stellt die Überprüfung auch eine dar und präsentiert a kritische Sicht auf diese Tatsache.

Sie erscheinen in den Massenmedien und sollen die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf sich ziehen

Die Rezensionen finden wir meistens in den Medien wie Zeitschriften, Zeitungen und sie befassen sich im Allgemeinen mit den gleichen Themen. Bücher, kürzlich veröffentlichte Filme, Ausstellungen und Veranstaltungen. Ziel ist es, die Öffentlichkeit näher an diese Ereignisse heranzuführen, ihre Werte hervorzuheben, sie auf sie aufmerksam zu machen und ihr Interesse zu wecken, damit sie selbst sie sehen, lesen und daran teilnehmen können.

Die Leute lieben es, Rezensionen zu lesen, sogar oft sind sie diejenigen, die sich zu einem Buch oder Film neigen. Es ist selten, dass jemand ins Kino geht oder ein Buch kauft, ohne vorher die Rezension gelesen zu haben. Worum geht es, denn natürlich möchte niemand eine unangenehme Überraschung finden.

Es gibt aber auch einen kleineren Teil der Leute, die die Bewertungen als unpraktisch empfinden, weil sie nur die Geschichte vorwegnehmen und überrascht werden wollen.

Eine Überprüfung wird als korrekt angesehen und erfüllt ihre Funktion, wenn sie vorliegt spiegelt die kritische Einschätzung und Interpretation des Entwicklers wider.

An dieser Stelle müssen wir sagen, dass die Rezension, wenn sie für den Schöpfer des rezensierten Werks nicht günstig ist, zu großen Meinungsverschiedenheiten und Ekel gegenüber den Künstlern führt, die sich durch die Bestrafung ihres Werks misshandelt fühlen. Und auch wenn die Bewertungen sehr ungünstig sind, neigen sie dazu, die Öffentlichkeit zu erschrecken, und daher läuft die Arbeit Gefahr, kommerziell zu scheitern. Ohne Zweifel ein Problem für seine Schöpfer, Produzenten, unter anderem.

Eigenschaften und Bedingungen

Zusammenfassend muss eine als solche zu betrachtende Überprüfung die folgenden Merkmale aufweisen: journalistischer Text, gehört zum Genre der Meinung, organisiert unter Berücksichtigung einer argumentativen Struktur (definieren Sie das zu diskutierende Objekt, geben Sie seine Position an und schließen Sie mit der eingenommenen Position); kurz, schlägt einen Panoramablick und eine kritische Sicht auf das Ereignis vor, enthüllt den wesentlichen Inhalt, erfordert einen Kompositionsprozess.

Die Rezensionen von Büchern und Filmen sind zweifellos die häufigsten und erfordern eine gründliche Kenntnis des betreffenden Stücks seitens des Schriftstellers. In der Zwischenzeit sollte das Schreiben so organisiert sein, dass es nichts Relevantes ausschließt und somit in der Lage ist, den Lesern unseren Eindruck davon effizient zu vermitteln.

Es gibt auch Elemente, die verwendet werden können, um Leser zum Lesen zu bewegen. Dies ist beispielsweise bei einem eingängigen Titel der Fall, der Ja oder Ja zum Lesen einfängt und einlädt. Sie können auch einige Passagen der Arbeit umschreiben, um der Rezension noch mehr Realität und Stärke zu verleihen. Und etwas, das auch nicht scheitert und normalerweise hinzufügt, ist, sich auf den Autor zu konzentrieren, seine Karriere zu erwähnen und in der Lage zu sein, das besprochene Werk mit einigen anderen Werken des Autors zu verknüpfen.

Beachten Sie die charakteristischen Merkmale von etwas

Der Begriff wird auch verwendet, um sich zu beziehen diese Notiz, die sich mit den Besonderheiten einer Person, einer Sache oder eines Tieres befasst.

Synonym für Kurzgeschichte

Und schließlich wird das Wort normalerweise als verwendet Synonym für Kurzgeschichte. "Während des Abendessens gab Juan einen Rückblick auf seine letzte Reise nach Afrika."