Definition von Musik

Das Wort Musik bezeichnet diese Kunst, die kohärente Kombination von Stille und Klängen auf vernünftige und logische Weise zu organisieren und als Leitparameter für eine erfolgreiche Durchführung solcher Aktivitäten die Grundprinzipien von Melodie, Harmonie und Rhythmus zu verwenden, die Gegenstand und Intervention sein werden Darüber hinaus durch komplexe und manchmal unvorhersehbare psycho-emotionale Prozesse.

Obwohl sich das Konzept der Musik und das, was von ihr verstanden wird, im Laufe der Jahre entwickelt hat, natürlich und weg von der primär einheitlichen Konzeption, die in der Antike gefördert wurde, hat es sie nie verloren, untrennbar mit anderen Ausdrucksformen wie Poesie und Tanz verbunden. im Gegenteil, immer den rein künstlerischen Ursprung bewahrt, der ihn definiert und bestimmt und der letztendlich hervorgerufen wird, wenn heute einige Komponisten fälschlicherweise so etwas wie Musik nennen und der natürlich dem traditionellen und populären Konzept entgeht.

Die Hauptaufgabe, die die Musik von gestern, heute und immer haben wird, hatte und haben wird, ist es, beim Hörer eine Art Reaktion oder ästhetische Erfahrung zu provozieren, weil bei Musik meistens Ideen, Gefühle, Gedanken, einige traurige Umstände, andere freudigere zum Ausdruck gebracht werden, aber immer, immer wird der Zweck darin bestehen, eine Frage zu kommunizieren, und das erzeugt natürlich eine Reaktion beim Hörer, das heißt Niemals kann eine Musik für den Hörer nichts produzieren, selbst wenn sie Reaktionen hervorruft, die so unangenehm sind wie Ablehnung oder Abstoßung für ihre Melodie oder für das, was sie sagt. Eine Musik wird mehr als ihren Zweck erfüllen, nämlich ein Ergebnis zu provozieren das andere.

Musik besteht aus zwei Grundelementen: Klänge einerseits und Stille andererseits.. Schall ist das, was Geräusche sind, das von unseren Ohren wahrgenommene Gefühl, das für jene Druckschwankungen durchlässig ist, die durch die Vibrationsbewegung von Schallkörpern erzeugt werden und die im Wesentlichen durch Luft übertragen werden. Und Stille ist das wahrnehmbare Fehlen von Geräuschen.

Die Relevanz von Musik für den Menschen

Zusätzlich zu diesen intrinsischen und extrinsischen Überlegungen diente, dient und dient die Musik den Menschen, so dass wir Klimazonen und Situationen schaffen, um einige unserer schlimmsten oder besten Momente zu begleiten, unangenehme Stille, ein Gefühl der Einsamkeit zu verbergen viel spaß haben, sich verlieben, das heißt schlicht und einfach, musik kann diejenigen begleiten, die es jeden moment ihres lebens wollen.

Da der Mensch die Schöpfung betrat und begann, mit seiner Umgebung zu interagieren, begleitete ihn die Musik. Sie war seine treue und unermüdliche Begleiterin, die ihn von Natur aus und natürlich mit verschiedener natürlicher Musik versorgte. Es gibt viele Theorien, die genau diese Überlegung stützen, dass der Ursprung der Musik ausschließlich in der Natur liegen muss, da sie aus dem Bedürfnis des Menschen entstanden wäre, einige Naturgeräusche nachzuahmen, die seine Ohren verblüfften.

Es ist auch wichtig, dass wir betonen, dass Musik von einer ganz besonderen Mystik umgeben ist, da sie erstaunt und verblüfft und selbst die direkte und einstimmige Emotion, die sie erzeugt, wenn sie das menschliche Ohr erreicht, nicht mit viel Rationalität erklärt werden kann.

Dieser einzigartige Abdruck von Musik kann einfach gesehen werden, wenn wir ein Lied hören, das uns plötzlich und ohne es zuvor gehört zu haben, vor Emotionen und ohne Grund zum Weinen bringt. Wir beziehen uns auf diesen Umstand, wenn wir über die magische Kraft sprechen, die Musik immer in Menschen hatte.

Musik heilt: Musiktherapie

Musik ist Glück, Unterhaltung, Vergnügen, aber auch eine wirksame therapeutische Wirkung, wenn sie im Rahmen der Genesungsbehandlung eines Patienten wissenschaftlich angewendet wird. Es gibt viele Möglichkeiten, Musik im Gesundheitsbereich anzuwenden, und es gibt auch viele therapeutische Fälle, in denen sie mit nachweislichem Erfolg angewendet werden kann.

Ein Beweis dafür ist die Verbreitung, die die Praxis auf der ganzen Welt erreicht hat und die bereits eine etablierte und anerkannte Karriere auf dem Gebiet der Medizin darstellt.

Zum Beispiel verbessert Musiktherapie die kognitiven, physischen, emotionalen und spirituellen Fähigkeiten eines älteren Erwachsenen.

Auf Geheiß der Schwangerschaft bietet die Musiktherapie viele Vorteile für das Baby und die Mutter. Hauptsächlich, weil es ihnen hilft, sich während des Wartens und vor der gegenseitigen Begegnung zu entspannen.

Bei der Behandlung schwerer psychischer Erkrankungen wie Schizophrenie, Demenz und Parkinson ist die Musiktherapie unter anderem sehr wirksam bei der Heilung einiger seiner komplexen Symptome.