URL-Definition

URL ist eine Folge von Zeichen, mit denen Ressourcen, Dokumente und Bilder im Internet benannt und lokalisiert werden.

URL steht für "Uniform Resource Locator" oder "Uniform Resource Locator". Kurz gesagt, es handelt sich um eine Reihe von Zeichen, die auf ein Standardformat reagieren und die Klassifizierung von Ressourcen ermöglichen, die zum Herunterladen und Verwenden ins Internet hochgeladen wurden.

Obwohl das URL-Konzept seit 1994 in den breiteren URI ("Uniform Resource Identifier" oder "Uniform Resource Identifier") integriert ist, werden URLs immer noch verwendet, um auf Links im Internet zu verweisen.

1991 wurde die URL zum ersten Mal von Tim Berners-Lee verwendet und nach wie vor dazu verwendet, Dokumente im Web zu lokalisieren und ihnen Hyperlinks zuzuweisen, um sie zu finden und miteinander zu verknüpfen.

Beim Surfen im Internet verwenden wir alle URLs, um die gesuchten Informationen zu finden, indem wir sie in die Adressleiste eingeben und auf oder Enter klicken, damit der Browser uns zur gewünschten Adresse weiterleitet. Jede Webseite hat eine eindeutige URL und ist deshalb so einfach zu bedienen.

In der Regel kombiniert eine URL Informationen aus dem Namen des Computers, der die Daten, das Speicherortverzeichnis, den Dateinamen und das zu verwendende Protokoll bereitstellt. Ein häufiger Fall von URL wäre beispielsweise: //www.definicionabc.com. In diesem Fall ist "http" ein Schema, dem die URL folgt. Und jede Adresse muss wiederum einer bestimmten Syntax folgen. Im Allgemeinen werden URLs außerdem in Kleinbuchstaben geschrieben, aber Webbrowser konvertieren häufig Großbuchstaben in Kleinbuchstaben, wenn wir sie verwenden. Neue Browser können die URL-Informationen auch aktualisieren, wenn sich die URL geändert hat oder umgeleitet wurde.

Wann immer wir Informationen austauschen, eine Person auf eine Ressource im Web verweisen oder unseren eigenen Inhalt veröffentlichen möchten, verwenden wir URLs als Zeiger.