Definition von Reflexion

Der Begriff Reflexion kann auf unterschiedliche Weise und mit unterschiedlichen Bedeutungen verwendet werden. Es gibt jedoch zwei Hauptprobleme, die mit der Aktivität des Reflektierens oder Meditierens und das andere mit dem Reflektieren von etwas zu tun haben. Während die erste eine rein mentale Aktivität ist und sich das Fach auf Disziplinen wie Philosophie bezieht, ist die zweite Option ein empirischer Akt, der auf natürliche Weise stattfindet und von Wissenschaften wie Physik oder Optik studiert wird.

Typisch menschliche Handlung, die es Menschen ermöglicht, über verschiedene Aspekte zu meditieren

Im Sinne des Reflektierens oder Meditierens ist das Reflektieren eine der tiefsten und anfänglichsten Handlungen, die der Mensch ausgeführt hat, und es ist auch diejenige, die seinem Zustand als Mensch angemessen ist, da sie nur bei diesen Wesen möglich erscheint und eng miteinander verbunden ist zu seiner Fähigkeit zu argumentieren und nach allem, was ihn umgibt, und auch nach sich selbst zu fragen.

Das Auftreten von Reflexion hatte immer mit der Entwicklung eines abstrakten und viel tieferen Bewusstseins zu tun als das, das der Rest der Tiere besaß. Der Mensch widmete bei der Schaffung einer Sprache und der Entwicklung eines Systems des abstrakten Denkens von Anfang an einen wichtigen Teil seiner Zeit, um verschiedene Aspekte zu reflektieren und zu meditieren, die er sowohl für sein tägliches Leben als auch für Elemente von größerem Umfang wie das Kosmos, der Moment nach dem Tod, was nicht bekannt ist usw.

Reflexion ermöglicht es dem Menschen, unter anderem über Umstände, Lebensereignisse zu meditieren, um genaue Schlussfolgerungen daraus zu ziehen. Durch die Reflexion bilden die Menschen eine Realität über das, was sie umgibt, und führen sie genau zum Nachdenken. Unmittelbar danach werden sie versuchen, die Beziehung zwischen den Phänomenen, die beobachtet werden, so effektiv wie möglich zu verstehen. Reflexion liefert dann immer Wissen über einen Aspekt.

Beteiligen Sie sich an der Entscheidungsfindung

Reflexion ermöglicht es uns nicht nur, Realitäten und Vorstellungen von der Welt zu generieren, sondern auch, das neue Wissen zu nutzen, das wir erhalten, und eine der wichtigsten Fragen ermöglicht es uns, einen Weg zu wählen, dem wir folgen, eine Entscheidung treffen und generieren können eine Handlung, die aus der Hand der Interpretation hervorgeht, die nach der Reflexion vorgenommen wurde.

Wir haben die Philosophie bereits als eine der Disziplinen bezeichnet, die sich mit Reflexion befasst haben, und wir können die Arbeit der Psychologie, ihres kognitiven Zweigs, nicht ignorieren, die sich dem Thema mit der Absicht näherte, zu untersuchen, wie Menschen sensible Informationen erfassen und dann verarbeiten. synthetisiert und speichert es so, dass es zu der Zeit kommt, es zu benutzen.

Eine Tugend

Andererseits wird Reflexion heute auch als Tugend angesehen, wenn man berücksichtigt, dass der stressige Lebensstil, den man führt, es uns nicht erlaubt, einen Moment nachzudenken, bevor wir impulsiv handeln. Das heißt, die intensiven Ereignisse, in die wir heute vertieft sind, machen es uns schwer, uns hinzusetzen, über sensible Themen nachzudenken und nach klaren Dingen eine Entscheidung treffen und die beste Entscheidung treffen zu können. Für den Fall, dass die Macht, es zu tun, diejenigen, die es tun, für diese Fähigkeit anerkannt werden und es auf den Rang eines unbestreitbaren Wertes erhöht wird.

Wenn wir Menschen treffen, die ständig nachdenken, empfinden wir unweigerlich eine besondere Bewunderung für sie.

Das Gute und Empfehlenswerte ist, dass wir sie alle nachahmen und diese Handlung auf unser Leben übertragen können. Wenn wir mehr darüber nachdenken könnten, was wir tun und sagen, werden wir sicherlich mehr als ein Problem vermeiden oder eine schlechte Entscheidung treffen.

Ein Lichtstrahl wird von einer Oberfläche reflektiert

Reflexion als wissenschaftlicher Begriff hat mit der Reflexion eines Lichtstrahls auf einer Oberfläche zu tun. Auf diese Weise bewirkt die Reflexion, dass der Lichtstrahl absorbiert oder zurückgewiesen wird, wodurch die unterschiedliche Vielfalt von Farben und komplexen Bildern erzeugt wird, die oft real erscheinen können, aber nichts anderes als Repräsentationen der Realität sind. Reflexion in diesem Sinne bezieht sich auch auf andere Disziplinen wie Optik, Computer und Geometrie.