Definition von abstrakt

Im Allgemeinen das Wort Abstrakt bezieht sich auf etwas nicht Konkretes, dem die eigene Realität und damit in vielen Fällen sogar die Materialität fehlt. Eine Idee oder eine Kunst passt zum Beispiel perfekt zu dieser Beschreibung, die Idee kann nicht berührt oder gesehen werden, sie wird nur durch die Umsetzung der Vernunft für den Menschen zugänglich sein.

Vor allem Der abstrakte Begriff genießt eine besondere Beteiligung an der Kunstwelt als Folge der abstrakten Kunst, einem künstlerischen Stil, der darauf abzielt, Aspekte wie Farbe, Form und Struktur hervorzuheben und noch stärker hervorzuheben, um seine Stärke und seinen Ausdruckswert zu kennzeichnen und das wird es natürlich von jeder Art von Nachahmung von Modellen oder natürlichen Formen fernhalten.

Für diejenigen Künstler, die diese Art von Stil fördern, ist es wichtig, die Dinge der Natur nicht so darzustellen, wie sie vor unseren Augen präsentiert werden, da es außerdem fast unwahrscheinlich ist, dass sie mit großer Genauigkeit wiederholt werden können, was sie sind interessiert ist die Schaffung eines autonome visuelle Sprache, die für sich selbst spricht, dh mit eigenen Bedeutungen ausgestattet ist, die nicht mit Fragen oder Dingen zusammenhängen, die wir in der Realität sehen oder berühren können.

Wie immer, wenn große Veränderungen eintreten, wird es notwendig sein, letztere anzunehmen, die mit Stärke und Präsenz auf dem Gebiet der Wissenschaft, Philosophie und Technologie stattfanden und den Grundstein für diese Art von Kunst gegen Ende des 19. Jahrhunderts legten , die sicherlich der bis zu diesem Moment etablierten künstlerischen Ordnung gegenüberstand, in der die Logik der Perspektive und die Versuche, die Illusion der gesehenen Realität zu reproduzieren, überwogen und die Grundlagen für das, was kommen sollte, legten ... würde es jedoch nicht sein bis das Jahr 1910, in dem es in einem sehr reinen Zustand und als Reaktion auf Realismus und Fotografie entstehen würde.