Definition des Verwaltungsakts

Mit Verwaltungsakt bezieht es sich auf die freiwillige Erklärung, die der Staat oder eine öffentliche Einrichtung im Namen der Ausübung der von ihm zu erfüllenden öffentlichen Funktion abgibt und die eindeutig die Absicht hat, sofort individuelle rechtliche Auswirkungen zu erzielen. Dasselbe kann nur seinen Ursprung und Grund dafür haben, in der Verwaltungsgewalt des Augenblicks zu sein, der es manifestieren wird, insofern wird es auf unmittelbare Weise auferlegt, wie wir sagten, aber auch zwingend und einseitig.

Angesichts der Tatsache, dass das ultimative Ziel der öffentlichen Verwaltung eines Ortes auf dem Planeten darin besteht, diese kollektiven Interessen zu befriedigen, wird sie für sie die beschriebenen Verwaltungsakte diktieren. Ein grundlegendes Merkmal dieser Art von Handlung ist, dass sie an sich bereits exekutive Handlungen sind, weil In keiner Weise benötigen sie eine Genehmigung der Justiz, um in die Praxis umgesetzt und wie jede andere Rechtsnorm eingehalten werden zu können.

Verwaltungsakte können nach verschiedenen Themen klassifiziert werden: Herkunft, Inhalt, Form, Adressaten, Auswirkungen oder durch die Verbindung mit einer bereits bestehenden Norm..

Ausgehend von der Klassifizierung nach ihrem Ursprung sagt uns dies, dass wir finden können einfache Handlungen, die diejenigen sein werden, die aus dem gleichen Körper kommen und die Komplexe, die uns im Gegensatz zu den vorherigen sagen, dass es sich stattdessen um solche handelt, die aus zwei oder mehr Organen stammen oder aus diesen stammen.

Wenn es der Inhalt ist, der sie unterscheidet, finden wir auch zwei Typen, einerseits die konstitutiv Welches sind diejenigen, die gesetzliche Normen schaffen, auslöschen oder modifizieren oder, falls dies nicht der Fall ist, deklarativ das beweist eine rechtliche Situation.

Je nach Form kann die Handlung sein ausdrückendas heißt, dass es sich auf formale Weise manifestiert, oder angeblich, manifestiert durch administrative Stille nach einer gewissen Zeit.

Aufgrund der Auswirkungen, die sie verursachen, werden wir in der Lage sein, zu finden günstige Taten, die zu einer neuen Rechtslage führen oder im Gegenteil das ungünstige, die ein gesetzliches Erbe einschränken.

Eine Klassifizierung nach Empfängern wird dagegen erstellt Handlungen von einzigartigem Charakter, die für eine einzelne Person bestimmt sind, oder allgemeiner Natur, die auf eine unbestimmte Vielzahl gerichtet sein wird. Und abhängig von der Beziehung, die sie zu einer früheren Regel haben, können Verwaltungsakte sein reguliert oder nicht reguliert. Im ersten Fall wendet die Verwaltung eine Regel an, die den Inhalt des Gesetzes bestimmt, und im zweiten Fall können verschiedene Lösungen gewählt werden.