Definition von ikonisch

Der ikonische Begriff bezieht sich auf alles, was spezifisch für das Symbol ist oder damit zusammenhängt. In der Zwischenzeit bezeichnet ein Symbol dieses Zeichen, das durch eine Ähnlichkeitsbeziehung ein bestimmtes Objekt darstellen kann. Zum Beispiel, um das Problem besser zu verstehen ... die Zeichnung eines Kindes auf einem Plakat mit der gekreuzten roten Linie, eine Konvention zur Bezeichnung des Verbotenen in einem Zoo, zeigt uns an, dass wir uns an diesem Ort befinden im Begriff zu betreten ist nicht geeignet Kinder als Folge ihrer Gefährlichkeit.

Das Symbol ist dann praktisch ein Zeichen, das etwas darstellt, das einem Aspekt des dargestellten Objekts ähnelt..

Im Bereich der Datenverarbeitung ist das Symbol die schematische grafische Darstellung, mit der Programme oder verschiedene Funktionen identifiziert werden, die über einen Computer oder ein anderes Gerät mit ähnlichen Anwendungen entwickelt werden können. Diese erleichtern und erleichtern den Zugang zu technologischen Geräten, insbesondere für diejenigen, die das Thema schwieriger finden.

Auf der anderen Seite finden wir eine religiöse Ikone, die einen Pinsel oder ein Relief darstellt, das normalerweise in verschiedenen Kirchen und Tempeln verwendet wird. Zum Beispiel ist der Hinduismus eine der Religionen, die eine sehr reiche Ikonographie präsentiert; In seinen Antipoden ist der Islamismus, der visuelle Darstellungen nicht fördert oder akzeptiert. Viele religiöse Ikonen sind normalerweise Objekte der Verehrung und werden in die Kategorie der heiligen Objekte erhoben, andere weisen lediglich einen dekorativen oder dekorativen Wert auf.

Die Ikonenmalerei begann sich im Byzantinischen Reich zu entwickeln und verbreitete sich dann auf Kreta und Russland.