Definition der physischen Karte

Das Physikalische Karte Es ist eine der Arten von Karten, die wir am häufigsten und finden können Es zeichnet sich durch die Darstellung der dargestellten Naturphänomene aus, die in der Geologie eines bestimmten Geländes aufgetreten sind.

Karte, die kartografisch die natürlichen Merkmale eines Geländes darstellt: Berge, Ebenen, Seen ...

Sie helfen uns sehr, ihre Konformation zu verstehen.

Somit enthält die physische Karte Flüsse, Berge und Wüsten die zu einem reduzierten Gebiet wie einer Gemeinde gehören oder die Manifestation eines größeren Gebiets sein können, wie dies bei einem Land oder einem Kontinent der Fall ist.

Maßgeschneidert und unter Beachtung der Maße

Sie sind maßstabsgetreu und müssen immer den Maßen des betreffenden Geländes entsprechen, da der Benutzer der Karte daraus eine Vorstellung machen oder Entfernungen und Flächen genauer berechnen kann.

Verwenden Sie verschiedene Farben, um die Referenzen zu markieren

Ebenso werden verschiedene Farben verwendet und deren Intensität gespielt, um beispielsweise die Höhe oder Tiefe des Geländes anzuzeigen.

Auf diese Weise wird das Meerwasser, das eine Küste umgibt, normalerweise durch die hellblaue Farbe angezeigt, während das einem Ozean entsprechende mit einem dunkleren Blau gefärbt wird, da natürlich die Tiefe des Ozeans in Bezug auf die des Ozeans stärker ausgeprägt ist Meer.

Andererseits wird die dunkelgrüne Farbe verwendet, um die Vertiefungen des Geländes darzustellen, das normale Grün zu den Ebenen, das Gelb wird verwendet, um die Hochebenen darzustellen, das Orange warnt die gegenwärtigen Berge, das Braun muss die Berge markieren, das Braun dunkler zu den Gebirgszügen, und wie wir bereits betont haben, sind die blauen und himmlischen Farben mit dem Wasser verbunden, das Blau markiert Flüsse und Seen und das Dunkelblau zu den tiefsten Ozeanen, wie wir bereits gesagt haben.

Die Aufgabe, physische Karten sowie die übrigen Arten von kartografischen Darstellungen zu erstellen, ist für Fachleute zuständig, die auf eine solche Aufgabe spezialisiert sind und unter dem Namen bekannt sind Kartographen.

Inzwischen ist Kartographie die Disziplin, die sich mit dem Studieren und Erstellen von Karten befasst.

Die Spezialisten betrachten die Karte als ein sehr wichtiges informatives Dokument, aber auch als eine künstlerische Arbeit aufgrund der großartigen Definition und Kunst, die einige in ihrem Design zeigen.

Wie wir wissen, wird die Karte seit Tausenden von Jahren verwendet und ist ein grundlegendes Werkzeug, wenn es um den Standort geht, während diese hyperglobalisierte Welt, in der wir leben, den Bedarf an mehr Karten erzeugt hat, die mehr Daten liefern.

Ein äußerst nützliches tausendjähriges Instrument, das heute durch Technologie unterstützt wird, die Präzision hinzufügt

Es sollte beachtet werden, dass die Karte ein sehr nützliches und wichtiges Element für den Menschen ist und dass ihr Aufkommen zweifellos eine Lösung war, um uns genaue Informationen über die Gebiete zu liefern, aus denen unser Planet besteht.

Und in den letzten Jahren hat die Einbeziehung von Technologie in das Feld dem Feld viel Präzision und Vielfalt in den Daten verliehen.

Mit der überwältigenden und kolossalen Geschwindigkeit, mit der neue Technologien voranschreiten, hat sich auch das Design von Karten weiterentwickelt, was viel einfacher und einfacher geworden ist als vor einigen Jahrhunderten, als es nicht so viele Werkzeuge gab.

Derzeit werden häufig Luft- und Satellitenbilder verwendet, um ein hochpräzises Bild eines Ortes zu erhalten und es so mit größtmöglicher Präzision auf der Karte abzulegen.

Mit anderen Worten, wie in den übrigen Lebensordnungen vereinfacht die Technologie nicht nur viele Aktivitäten erheblich, sondern trägt auch dazu bei, den Menschen pünktlichere und unerbittlichere Details zu bieten, wenn es um die Visualisierung geht, und in diesem speziellen Fall, den wir ansprechen, an die Standort.

Diese Art von Karte ist jedoch keine ausschließliche Verwendung der Geographie, sondern auch der Genetik. Als sie entwickelt wurde, wurden sie verwendet, um die in einem Chromosom vorhandenen Gene und genetischen Marker auf organisierte und präzise Weise darzustellen.