Definition von Multikulturalismus

Der von Multikulturalismus ist ein relativ neues Konzept in unserer Sprache und wird verwendet, um die zu berücksichtigen Vielfalt von Kulturen, die in einer Gemeinschaft, in einer Nation, in einer Gruppe vorhanden sind, unter anderen.

Vielfalt von Kulturen, die in einem Gebiet koexistieren und friedlich interagieren und ihre Differenzen durch Dialog lösen

In der Zwischenzeit muss diese Koexistenz im Rahmen von Pazifismus und guter Koexistenz stattfinden, damit sich alle Kulturen, Mehrheit und Minderheit, zufriedenstellend entwickeln können und nicht, dass eine dies zum Nachteil einer anderen tut.

Das Konzept sieht vor, dass verschiedene Personen, die aus unterschiedlichen Kulturen stammen, problemlos nebeneinander existieren, diese Unterschiede akzeptieren und respektieren und sogar durch Dialog die Meinungsverschiedenheiten lösen können, die sich aus diesen Unterscheidungen ergeben können, denn was vorherrschen wird, ist die Ziel eines harmonischen Zusammenlebens.

Der Dialog ist zweifellos der Mechanismus, der die Führung bei der Lösung von Meinungsverschiedenheiten zwischen verschiedenen Kulturen übernimmt. Beispielsweise muss die Konfliktlösung vor allem durch dieses Instrument gefördert werden, das immer positiv ist und das Wachstum fördert.

Globalisierung und Fortschritte in der Kommunikation, Schlüssel zur Entwicklung des Multikulturalismus

Diese Konjunktur ist in dieser Zeit, in der die Globalisierung eine multikulturelle Welt vorgeschlagen hat, von der aus man sie betrachtet, leicht zu spüren. Selbst die Bedingungen scheinen sich immer mehr zu vertiefen und zu verbreiten ...

Fortschritte in den Bereichen Telekommunikation, Transport und neue Technologien haben die geografischen und persönlichen Entfernungen verkürzt, und dies hat enge wirtschaftliche und persönliche Beziehungen zwischen fernen Nationen geschaffen, was vor einigen Jahrhunderten sicherlich undenkbar war.

In diesem Zusammenhang ist das Zusammenleben und der Fluss von Beziehungen zwischen Menschen verschiedener Kulturen unvermeidlich.

Mittlerweile wird das Konzept meist auf Wunsch von verwendet jene geografischen Orte, an denen verschiedene Bräuche und kulturelle Traditionen zusammenkommen und harmonisch zusammenleben Ein emblematisches Beispiel für diese Tage sind einige Hauptstädte Amerikas und Europas, die Bürger aus verschiedenen Teilen der Welt konzentrieren und zu der von uns erwähnten kulturellen und ethnischen Vielfalt beitragen.

Kulturelle Bereicherung durch Unterschiede

Es sollte beachtet werden, dass Multikulturalismus als ein großer Wert angesehen wird, da die tief verwurzelte Präsenz mehrerer Kulturen am selben Ort ihn unter anderem in Bezug auf Wissen, Verwendung, Bräuche, Traditionen, Riten, Mythen und Legenden bereichern wird.

Das friedliche Zusammenleben ist für die Existenz des Multikulturalismus von grundlegender Bedeutung, und aus diesem Grund haben wir es betont, da in den Gebieten, in denen es eine Vielzahl von Kulturen gibt, die Harmonie zwischen ihnen jedoch eine ausstehende Schuld ist, das Szenario komplex sein wird und es üblich ist Jede Kultur will die andere eliminieren wollen.

Multikulturalismus wird daher nur dann einen Wert haben, wenn die verschiedenen Kulturen einander akzeptieren, respektieren, koexistieren und fördern, was einem multikulturellen Szenario Platz macht, in dem jeder seine Rechte genießt und was die „Schwester“ -Kultur bietet.

Im Gegenteil, wenn die dominierende Kultur dazu neigt, den Rest der Kulturen, die sich niedergelassen haben, einzuschränken, zu unterwerfen und zu diskriminieren, wird es ohne Zweifel ein sehr schwieriges Koexistenzszenario geben, in dem offensichtlich Minderheitenkulturen am stärksten betroffen sind, weil sie es tun werden Zwang ausgesetzt sein, ihre Verwendungszwecke und Bräuche aufzugeben und sich denen der Mehrheit anzuschließen, oder diskriminiert werden, was bei den Betroffenen sicherlich viel Unglück und Ressentiments hervorruft.

Gegenwärtig und als Folge der Globalisierung des Planeten haben fast alle Nationen mehr oder weniger multikulturelle Elemente.

Wie wir bereits betont haben, wird sich dies in der Zwischenzeit positiv auswirken, solange der Beitrag anderer Kulturen akzeptiert und respektiert wird.

Toleranz und Respekt

Aus diesem Grund ist es für jede Nation notwendig, Strategien zu entwickeln, die dazu neigen, den Multikulturalismus zu schützen und Maßnahmen zu vermeiden, die gegen diejenigen gerichtet sind, die sich als Minderheit etablieren, und natürlich auch öffentliche Politiken zu fördern, die diese Minderheitensektoren schützen, damit sie toleriert und respektiert werden ihre Unterschiede.

Erwähnenswert ist auch, dass dieses Konzept mit einem anderen verbunden ist, das als Synonym fungiert, dem von multikulturell.

Das Wort multikulturell drückt im Großen und Ganzen dasselbe aus wie das Konzept, das uns betrifft: die Existenz mehrerer Kulturen, entweder in einem Gebiet oder in einer Nation.