Szenariodefinition

Die Bühne ist der Teil eines Theaters oder Kulturraums, in dem der kulturelle Akt selbst stattfindet. Dieser Akt kann ein Theaterstück, eine Oper, ein Ballett, ein Konzert verschiedener Arten von Musik sein, aber es kann auch eine Preisverleihung oder eine Veranstaltung sein, bei der ein bestimmtes Publikum angesprochen werden muss. Die Bühne besteht aus einer erhöhten Plattform und befindet sich vor dem Raum, um die volle Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit dort zu erregen. Dank seiner Höhe können alle Teilnehmer bequem sehen, was darin dargestellt wird.

Die Bühne ist zweifellos einer der wichtigsten Teile eines Theaters oder Kulturzentrums. Dort findet ein großer Teil der auszuführenden Aufgaben statt und alle Handlungen werden schließlich der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Es ist unnötig zu erwähnen, dass es Tausende verschiedener Stufen in Bezug auf Größe, Dekoration oder Anordnung gibt, obwohl in allen ein ähnlicher Stil beibehalten wird: direkte Belichtung von dieser erhöhten Plattform. Oft können ein Vorhang und andere Elemente hinzugefügt werden, die zur Schaffung bestimmter besonderer Klimazonen entsprechend den Bedürfnissen der Darstellung beitragen.

Die Szenarien haben sich heute stark weiterentwickelt und viele Ereignisse verschiedener Art finden in Räumen statt, in denen die traditionelle Umgebung geändert wird. In diesem Sinne werden die heutigen traditionellen Szenarien durch 360 ° -Szenarien ersetzt, die von jedem Standpunkt aus betrachtet werden können und eine andere Erfahrung ermöglichen als ein traditionelles Szenario. Dies ist besonders häufig bei Veranstaltungen im Freien der Fall, die Künstler und Publikum auf andere Weise verbinden.

Es ist wichtig zu beachten, dass die richtige Richtung von zentraler Bedeutung ist, damit die Künstler oder diejenigen, die auf der Bühne ausstellen müssen, den Raum angemessen nutzen, seine gesamte Oberfläche nutzen, sich auf die bequemste Weise bewegen und so ein völlig unvergessliches Erlebnis für die Teilnehmer schaffen.