Definition der sozialen Bewegung

Die Gesellschaft besteht aus Individuen, die eine Gruppe bilden. Das GesellschaftUnter diesem Gesichtspunkt entwickelt es sich ständig weiter. Einer der Faktoren, die die soziale Transformation eines Volkes beeinflussen, sind soziale Strömungen, Bewegungen, deren starker Aufstieg einen Trend markiert, der in Mode kommt oder zumindest einen großen Einfluss auf das System ausübt. EIN Bewegung Sozial ist der Strom, der ein bestimmtes Ziel verfolgt und darum kämpft, es durch einen bestimmten Aktionsplan zu erreichen.

Änderungsvorschlag und Ansprüche

EIN Bewegung Erstens möchte es angehört werden, wenn beispielsweise Änderungen vorgeschlagen oder einige soziale Rechte verteidigt werden. Eine soziale Bewegung kann von einem bestimmten Führer oder einer kulturellen Gruppe geleitet werden. Es gibt soziale Bewegungen ganz anderer Natur. Zum Beispiel die feministische Bewegung, die darauf abzielt, den Wert weiblicher Talente zu verteidigen, dessen sich die Umweltbewegung bewusst ist Rechte der Umwelt und der Notwendigkeit, den Planeten für zukünftige Generationen zu pflegen, unterstreicht aus Sicht der Arbeit auch die Bedeutung der Arbeiterbewegung ...

Kämpfe um Veränderung oder verteidige dich, um die Dinge so zu halten, wie sie sind

Soziale Bewegungen entstehen mit dem Macht das sucht nach Veränderung, aber in einigen Fällen geschieht Veränderung nicht nur, weil sie geschaffen werden muss. Eine soziale Bewegung, die Veränderungen anstrebt, entsteht in einem konkreten Kontext einer gewissen Ernüchterung. Es sollte jedoch darauf hingewiesen werden, dass soziale Bewegungen nicht immer kämpfen und mobilisieren, um bestimmte Veränderungen zu begünstigen. Es gibt Fälle, in denen eine soziale Bewegung genau verfolgen kann, dass bestimmte Veränderungen im gegenwärtigen System nicht stattfinden.

Eine soziale Bewegung ist eine mächtige Kraft, nein flüchtig Vielmehr hält es lange an und hinterlässt auf kultureller Ebene Spuren. Eine soziale Bewegung gewinnt an Stärke, wenn sie expandiert, dh weil sie mehr Menschen von ihrer zugrunde liegenden Ideologie überzeugt.

Ein Ausdruck der Realität, in der die Gesellschaft lebt

EIN Bewegung Soziale Shows aus jedem Kontext zeigen, wie es in einer Gesellschaft unterschiedliche Sichtweisen und unterschiedliche Arten der Interpretation der Realität gibt. Eine soziale Bewegung zeigt eine bestimmte Sichtweise auf einen bestimmten Bereich. Das Konzept der sozialen Bewegung zeigt auch, dass es sich um eine dynamische und keine statische Realität handelt. Mit anderen Worten, eine Bewegung konsolidiert sich nicht innerhalb eines Tages, sondern benötigt einen eigenen Prozess der Evolution, Entwicklung und sozialen Transformation.

Über jeden Individualismus hinaus zeigt eine soziale Bewegung genau die Macht der Gruppe, die durch gemeinsame Werte und einen gemeinsamen Kampf vereint ist.