Definition von morphologischen

Das Wort morphologisch ist ein Adjektiv, das verwendet wird, um sich auf jene Elemente, Phänomene oder Situationen zu beziehen, die mit Morphologie zu tun haben. Morphologie ist das Studium der Formen, die verschiedene Dinge haben. Normalerweise wird die Morphologie in zwei gut differenzierten Bereichen verwendet: in der Biologie, um den Körper, die Form verschiedener lebender Organismen zu untersuchen, und in der Linguistik, um Wörter, ihre Elemente, ihre Formen und Strukturen zu untersuchen und zu analysieren.

Morphologisch wird dann alles sein, was sich auf einen dieser beiden Studienbereiche bezieht. Wenn wir davon sprechen, dass etwas auf biologischer Ebene morphologisch ist, werden wir uns mit der Wissenschaft befassen, die die verschiedenen Elemente beobachtet und analysiert, die die besondere Form jedes lebenden Organismus und sogar jedes seiner Teile ausmachen. Biologische Morphologiestudien, zum Beispiel die Form der Gliedmaßen bei Lebewesen, die Form des Nervensystems und seines Kreislaufs bei einem Tier, die Form der Blätter einer Pflanze usw. Alle diese Elemente werden registriert und innerhalb der als normal geltenden Parameter kann eine bestimmte Art von Regeln festgelegt werden, die im Falle von Änderungen als unterschiedlich erkannt werden.

Die sprachliche Morphologie wirkt auf die gleiche Weise, jedoch im Universum der Wörter, in den Formen, die sie in einem Text haben. Die Morphologie wird sich im Gegensatz zu anderen Zweigen der Linguistik nicht für die abstrakte Bedeutung von Wörtern interessieren, wenn nicht für ihre Form, für die Struktur, aus der ein Wort besteht, sondern auch für einen Satz, einen Absatz und schließlich einen Text. Beispiele für Dinge, die die sprachliche Morphologie untersuchen können, sind zum Beispiel die Veränderungen, die Wörter je nach Geschlecht haben, auf das sie sich beziehen, je nachdem, ob sie im Plural oder im Singular sind, auf Akzente usw.