Definition des Lüfters

Der Begriff Fan bezieht sich auf diesen einzelnen Unterstützer und begeistert von etwas oder jemandem, insbesondere von einer Fußballmannschaft oder eine andere Sportart.

Einzelner Unterstützer von etwas oder jemandem, insbesondere von Fußballmannschaften

Jetzt sollten wir es nicht nur auf Sport reduzieren, da das Objekt seiner Zuneigung auf jeden anderen Bereich reagieren kann, es muss nicht unbedingt Fußball, Musik und Politik sein, zum Beispiel neigen sie dazu, auch bei Menschen große Leidenschaften zu wecken.

"Meine Familie ist ein Fan von Boca Juniors, der von meinem Großvater geerbt wurde, der von Anfang an ein treuer Anhänger des Flussuferteams war."

Der Lüfter wiederum wird Teil eines größeren Systems sein, das als geschwollen bekannt ist in die alle Fans und Enthusiasten eingebunden sind, ob aus einer Sportmannschaft oder aus einem anderen Kontext. Ihre Wirkung ist durch die Verwendung von gekennzeichnet Lieder der Ermutigung, Plakate und Banner und sie wollen ihr Team für die Dauer der fraglichen Präsentation anfeuern.

Ursprung des Konzepts

Der Ursprung des Begriffs liegt in Montevideo, Uruguay, zu Beginn des 20. Jahrhunderts und ist die direkte Folge der Handlungen der Uruguayischer Sattler Prudencio Miguel Reyes wer wurde vom Team eingestellt Nationaler Fußballverein des oben genannten Landes, um mit Luft aufzublasen, die Spielbälle aufzublasen. Bald wurde Reyes ein begeisterter Unterstützer des Teams, der mit Schreien und Reden zum Spielfeld ermutigte, und dann wurde er für die oben erwähnte Arbeit im Club als Fan bezeichnet.

Schlüsselstück in der Show und im Fußballgeschäft

Obwohl das Konzept oft in anderen Sportarten verwendet wird, können wir nicht ignorieren, dass der Fußball es praktisch übernommen hat und so sehr, dass wir kaum von einem Fan hören, denken wir an Fußball.

Die Fans sind zweifellos ein wesentlicher Bestandteil der Show und des Fußballgeschäfts, denn sie sind diejenigen, die mit ihrer Präsenz und ihrer Ermutigung sowohl die Show von den Tribünen als auch die Wirtschaft des Vereins durch den Kauf von Tickets und Merchandising unter anderem ernähren .

Diese Einmischung hat den Fans enorme Macht verliehen und in vielen Fällen behaupten sie dies, insbesondere wenn der Fußballaspekt des Vereins nicht gut funktioniert. Sie sind die ersten von der Tribüne, die mit Schreien, Pfeifen und Beleidigungen ihre Uneinigkeit mit dem Spiel der Mannschaft, mit einem Spieler oder mit einer Entscheidung des Trainers zum Ausdruck bringen.

Mutige Bars gegen Fans

Währenddessen können wir in diesem riesigen Universum, aus dem ein Fan besteht, ruhige Fans finden, die ihren Fanatismus nur mit ihrem Atem von der Tribüne aus ausüben, und wir können auch die sogenannten mutigen Bars finden, die jene Fans sind, die extrem hoch sind Verhalten. Gewalt auf dem Spielfeld, Angriff auf sich selbst und andere, weil sie nicht nur Gewalt gegen Rivalen ausüben, sondern oft auch gegen andere Bereiche der Fans.

Leider sind die Barra Bravas in vielen Ländern Realität und ihre rücksichtslose Aktion trübt nur die Sportshow, denn wir müssen sagen, dass es in dieser systematischen Gewalt, die sie anwenden, normalerweise tödliche Opfer gibt, direkte Folgen ihres Vandalismus.

Die Komplizenschaft, die in den meisten Fällen zwischen mutigen Bars, Fußballführern und einigen Spielern besteht, macht ihre vollständige Ausrottung von den Feldern in vielen Fällen sehr komplex.

Ein separater Absatz verdient die Aktion in England, einem Land, das viele Jahre lang von Gewalt im Fußball dominiert wurde, von den sogenannten Hooligans, und durch die Umsetzung verschiedener Maßnahmen konnten sie sie von den Feldern ausrotten und sich so erholen Ruhe bei Sportveranstaltungen.

Ich hasse es, dass jemand für einen anderen ausdrückt

Andererseits wird im umgangssprachlichen Sprachgebrauch der Begriff Fan verwendet, um das zu erklären Hass oder Feindschaft, die jemand für einen anderen ausdrückt. "Maria hat aufgrund Ihrer guten sozialen Position viele Fans."