Fokusdefinition

Es ist bekannt mit dem Begriff der Herangehensweise an die Art und Weise, wie eine Einzelperson, eine Gruppe, ein Unternehmen unter anderem einen bestimmten fraglichen Punkt, ein Problem oder ein Problem im Hinblick auf eine Verhandlung betrachtetMit anderen Worten, es wäre so etwas wie der Plan, den sie umsetzen und wie sie ihn ausführen werden, um sicherzustellen, dass diese Angelegenheit, die gelöst werden muss, verwirklicht wird, um ein Happy End zu haben.

Traditionell gibt es mitten in einer Verhandlung, unabhängig von Ihrer Motivation, vier grundlegende Ansätze: Verlust-Gewinn, Verlust-Verlust, Gewinn-Verlust und Gewinn-Gewinn. Wie leicht abzuleiten ist, entspricht der erste der Begriffe unserer Wahrnehmung unserer Position innerhalb der Verhandlung und der zweite Begriff der Wahrnehmung, die wir von der Situation des anderen oder des Gegners in der Verhandlung haben.

Wenn ich es verliere, liegt es daran, dass ich Vereinbarungen erhalte, die unter meinen vorherigen Zielen liegen. Wenn ich gewinne, liegt dies daran, dass die Ziele, die ich mir vor Beginn der Verhandlungen gesetzt habe, überschritten wurden. Wenn er gewinnt, liegt dies daran, dass er Vereinbarungen über dem Ziel erzielt hat Ziele, die vorgeschlagen wurden, und wenn es in diesem Fall die Ziele verliert, natürlich. Sie werden nicht erfüllt worden sein und weit unter den vorherigen Erwartungen liegen.

Obwohl der Win-Win-Ansatz natürlich der am wenigsten vorkommende ist, wird dies als der ehrlichste Ansatz angesehen, da in diesem Fall die beiden an den Verhandlungen beteiligten Parteien gewinnen werden.

Im Fall von Unternehmen ist der beste Ansatz beispielsweise ein Ansatz, der alles umfasst, was die Organisation zuvor für die Entwicklung vorgeschlagen hat, und der eindeutig auf einer klaren und definierten Logik basiert.