Definition von Knospen

Das Gemmation ist der Name, der bei empfängtDie Art der asexuellen Fortpflanzung, die manche Lebewesen erfahren und die darin besteht, den Organismus von einem kleinen Teil davon, dem Eigelb, zu trennen, der sich zu einem neuen Lebewesen entwickeln wird.

Es sei darauf hingewiesen, dass die asexuelle Reproduktion Dies impliziert, dass eine einzelne Zelle oder Körperteile eines bereits entwickelten Individuums von einem Organismus abgelöst werden und dann aus mitotischen Prozessen ein anderes Individuum gebildet werden kann, das vollständig und genetisch dem Original entspricht.

Im besonderen Fall des Knospens ist es eine ungleiche Teilung, die die Bildung von Knospen auf dem Individuum impliziert, das sich fortpflanzt; Einmal entwickelt, wird ein neues Wesen entstehen, das sich vom Elternorganismus trennen oder mit ihm vereint bleiben kann und dem Platz macht, was im Volksmund als bezeichnet wird Vorort.

Das Knospen kann auf zwei Ebenen existieren: einzellig (Organismus, der aus einer einzelnen Zelle besteht), kommt genau bei einzelligen Wesen vor, wie dies bei Hefen der Fall ist); und auf der anderen Seite in der mehrzellige Ebene (Der Organismus, der von mehr als einer Zelle gebildet wird, die differenziert erscheint und bestimmte Funktionen erfüllen kann, wie z. B.: Nesseltiere, poröse und Bryozoen).

Es gibt einige Organismen, die in der Lage sind, intern einen Knospungsprozess zu durchlaufen, dh dank des Vorhandenseins einer Hülle, die die Knospe vor ungünstigen Bedingungen schützt. Zum Beispiel leiden Süßwasserschwämme unter dieser Situation, da sie eine Schutzkapsel plus eine Reservesubstanz haben. Sobald der Frühling kommt, verschwindet die oben genannte Kapsel. Oder Süßwasser-Bryozoen produzieren ihrerseits eine Schicht aus Kalzium und Chitin. Sie benötigen keine Reservesubstanz, da sie sich in einem Winterschlaf befinden.

Und in Botanik Knospen heißt Entwicklung des Edelsteins oder der Knospe, wie sie auch genannt wird, im Hinblick auf die Erzeugung eines Blattes, eines Zweigs oder einer Blume. Das Knospen dieser Art tritt im Sommer auf.