Definition von Unterrichtsmaterial

EIN Lehrmaterial Es ist das eine Gerät, Element, entworfen und hergestellt mit besonderen Eigenschaften, um den Lehr- und Lernprozess zu vereinfachen.

Ressourcen und Werkzeuge, die den Lehr- und Lernprozess unterstützen und effektiv gestalten

Durch die Implikation dieser Verfahren werden sie insbesondere im Bildungsbereich mit dem Ziel eingesetzt, dass die Schüler unter anderem Konzepte, Fähigkeiten und Geschicklichkeit erlernen.

Immer und unabhängig von der Art des Materials kümmern sie sich um die Unterstützung des Inhalts eines Fachs, eine Tatsache, die es dem Schüler ermöglicht, seine eigenen Kriterien für das Gelernte zu bilden und auch bei der Präsentation der Themen zu helfen.

Funktionen und Klassifizierung

Das fragliche didaktische Material kann eine oder mehrere Funktionen darstellen, die sich durch Folgendes auszeichnen: Informationen näher bringen, als Leitfaden für das Lernen, das Training von Fähigkeiten, die Motivation, die Bewertung, das Zuweisen von Kontexten für Ausdruck und Schöpfung sowie das Bereitstellen von Darstellungen dienen.

Unabhängig von Art oder Klasse muss das didaktische Material dem Empfänger Unterricht vermitteln oder fördern, sollte jedoch nicht in diese Kategorie aufgenommen werden.

Es ist zu beachten, dass diese Art von Material von Lehrern oder anderen Fachleuten in einer Unterrichtsphase manipuliert wird, um die entsprechende Bildungsbotschaft auf einfachere, unterhaltsamere und klarere Weise zu übermitteln.

Daher wird zum Zeitpunkt des Entwurfs die Art des Publikums, an das diese Materialien gerichtet werden, besonders berücksichtigt, dh ein Publikum, das sich aus Jugendlichen zusammensetzt, wird nicht dasselbe sein, das im Allgemeinen liebevoller ist, audiovisuelle Reize zu erhalten, die das schnell kommunizieren Thema, als ein älteres Publikum, das es natürlich schwieriger finden wird, eine Botschaft zu verstehen, die diese Eigenschaften erreicht.

Zu den am weitesten verbreiteten didaktischen Materialien der Welt gehören: Bücher, Handbücher, Filme, Magazine, Schallplatten, Spiele, Computerprogramme Fahrzeuge der einfachen Unterhaltung sein.

Mit anderen Worten, ein Film kann als Unterrichtsmaterial betrachtet werden, wenn er eine Analyse oder spezielle Arbeit an seiner Handlung beinhaltet, die vom Lehrer anhand bestimmter Richtlinien genau geleitet wird.

Traditionell betrachten die Menschen Bücher oder Handbücher als Unterrichtsmaterialien schlechthin, aber wie wir sehen können, sind sie nicht die einzigen. Ein Film, wie wir gerade erwähnt haben, kann ein ausgezeichnetes und effektives Unterrichtsmaterial für Schüler sein, um bestimmte Lehren aufzunehmen, aber natürlich Die Ausstellung muss zusammen mit dem Lehrer betrachtet und von einer Analyse begleitet werden, die es ermöglicht, Schlussfolgerungen in Bezug auf das Lernen eines Themas zu ziehen.

Wenn wir jedoch auf Bücher zurückkommen, können wir nicht ignorieren, dass sie das am weitesten verbreitete didaktische Material der Welt sind, wenn es um das Lernen geht, und auch heute noch sind sie mit dem fantastischen Fortschritt neuer Technologien in Schulen und anderen Bildungsbereichen sehr präsent.

Lehrbücher, Nachschlagewerke, Notizbücher und Arbeitsblätter sowie Bilderbücher sind die beliebtesten und am häufigsten verwendeten Lehrmaterialien im Buchformat.

Die Vorteile von Büchern

Zu ihren Vorteilen gehört, dass sie ein sehr effektives Mittel zur Übertragung komplexer Nachrichten sind. Sie sind nicht auf irgendeine Technologie angewiesen, um Elektrizität oder Internetverbindung zu nutzen. Zum Beispiel das Lesen, dh die Möglichkeit, sie zu lesen, bereichert das Vokabular der Schüler, sie sind einfach zu bedienen und zu bewegen, es ist nicht notwendig, etwas zu lernen, um sie zu lesen, öffnen Sie sie einfach und beginnen Sie zu lesen.

Die wichtigsten Vorteile, die diese Materialien bieten, sind vielfältig, und wir können sie hervorheben: Sie liefern Informationen und leiten das Lernen auf irgendeine Weise. Sie bieten dem Schüler eine Grundlage für die Entwicklung seines Denkens und für die Steigerung der Bedeutung.

Sie ermöglichen es, dass das Wissen Bestand hat und ermöglichen echte Experimente, die die Schüler anregen. Sie fühlen sich aktiver und engagierter. Dies ist sehr positiv für diesen Prozess, da sie sich durch das Lernen für den Schüler zum Lernen verpflichten.

Viele dieser Materialien ermöglichen auch die Bewertung des erlernten Wissens und fördern den Ausdruck und die Kreativität der Schüler.