Binärcode-Definition

Der Binärcode ist ein System zur Darstellung von Texten oder Anweisungsprozessoren eines Computers, das das Binärsystem verwendetIn der Zwischenzeit ist das Binärsystem das Nummerierungssystem, das in der verwendet wird Mathematik und Informatik und in denen die Zahlen nur mit den Ziffern dargestellt werden Null und Eins (0 und 1).

Insbesondere auf Anfrage der Telekommunikation und der Informatik wird dieser Code mit verschiedenen Datencodierungsmethoden verwendet, wie z. B.: Zeichenfolgen, Bitfolgen, und kann eine feste Breite oder eine variable Breite haben.

Heutige Nummerierungssysteme werden gewichtet, was bedeutet, dass jeder Position einer Ziffernfolge eine Gewichtung zugeordnet ist, während das Binärsystem tatsächlich ein Nummerierungssystem dieses Typs ist: gewichtet.

Ein weiteres Merkmal dieser Art von Code ist die Kontinuität Dadurch werden die möglichen Kombinationen des Codes benachbart, dh von jeder Kombination des Codes zur nächsten ändert sich nur ein Bit (fortlaufender Code). Und der Code ist zyklisch, wenn die letzte Kombination wiederum neben der ersten liegt.

Für ihren Teil, Korrigieren von Fehlercodes und Detektorfehlercodes Sie stellen eine sehr wichtige und endgültige Lösung für das Problem der Datenübertragung durch elektrische Impulse dar, da es eine gute Anzahl von Faktoren gibt, die zu einem bestimmten Zeitpunkt eine Änderung des elektrischen Signals auslösen können, wodurch der erwähnte Fehler verursacht wird.