Definition von Transversal

Konkret ist das Wort Transversal ein qualifizierendes Adjektiv, das verwendet wird, um alles zu bezeichnen, was durchgeht, was etwas durch einen seiner Abschnitte schneidet. Die Idee der Transversalität kommt aus den exakten Wissenschaften, zum Beispiel in Mathematik und Geometrie, wenn wir von einer Linie oder einem geometrischen Element sprechen, das ein anderes schneidet und es in verschiedene Abschnitte oder Teile unterteilt. In der Praxis und nach dieser Idee wird das Wort Transversal jedoch für sehr unterschiedliche Situationen verwendet, die vom Bogen des Wissenschaftlichen bis zum Bogen des Praktischen reichen und im täglichen Leben beobachtet werden können.

In der Mathematik hat die Idee von Transversal oder Transversal mit der Idee von geschnittenen oder geteilten Mengen zu tun, die sich aus der Kreuzung mehrerer von ihnen ergeben. Wenn sich zwei Elemente nicht kreuzen, können sie parallel sein, da sie in derselben Richtung verlaufen (z. B. zwei Linien). Da jedoch eine senkrecht zur anderen existiert, wird eine Transversalität erzeugt, die sich genau auf den Begriff "Durchqueren" bezieht und die dazu führen kann, dass sich zwei Linien an einem Punkt treffen.

Auf dieser Grundlage kann der Begriff der Transversalität in vielen Lebensbereichen beobachtet werden. Zum Beispiel, wenn wir über Fragen im Zusammenhang mit Unterricht und Pädagogik sprechen. In diesem Sinne ist Transversalität das Phänomen, mit dem dasselbe Thema oder derselbe Inhalt von mehreren sich überschneidenden Themen angegangen werden kann, wodurch eine bessere und vollständigere Nutzung des betreffenden Themas erreicht wird. Ein klares Beispiel hierfür ist, wenn Fragen im Zusammenhang mit Sexualität aus biologischer, psychologischer, sozialer usw. Sicht gestellt werden können.

In der Geographie gibt es auch Transversalität, wenn wir beobachten, dass ein geografisches Merkmal ein anderes kreuzt, beispielsweise wenn ein Fluss eine Bergkette, eine Stadt oder ein Feld überquert. Andererseits können wir in der Politik auch von Transversalität sprechen, wenn wir uns auf ideologische Strömungen, politische Parteien oder Projekte beziehen, die unterschiedliche Sichtweisen vereinen und nicht eindeutig sind.