Vorfalldefinition

EIN Vorfall ist was dem normalen Verlauf einer Situation oder eines Ereignisses im Wege steht.

Das, was der normalen Entwicklung einer Situation im Wege steht und sie beispielsweise aufhebt und unterbricht

Dieses Ereignis wird auf unerwartete Weise aussetzen oder unterbrechen, was passiert ist oder erwartet wurde, und den normalen Ablauf der Dinge behindern.

Es kann Tausende von Situationen geben, die negative Folgen haben können oder nicht, und in einigen Fällen ist es notwendig, die geplanten und angehaltenen Aktivitäten neu zu planen.

Verwendungen und Anwendungen

Während eines Wahlkampfakts eines Kandidaten greift beispielsweise ein Mitglied der Öffentlichkeit den betreffenden Kandidaten an, und der Akt wird sofort ausgesetzt. Aggression ist in diesem Fall der Vorfall, der die natürliche Abfolge des Ereignisses, bei dem die Handlung des Kandidaten wie vereinbart stattfinden sollte, mit einer Rede und der Präsentation seines Teams vollständig unterbricht.

In einigen Fällen können die Folgen schwerwiegend sein und zum Tod eines Menschen führen. In diesen Fällen handelt es sich um eine bestimmte Tragödie.

Kämpfe zwischen zwei oder mehr Personen

Andererseits wird der Begriff Vorfall auch verwendet, um sich auf die zu beziehen Kampf oder Streit zwischen zwei oder mehr Personen. “Das Spiel zwischen River und Boca wurde in der ersten Halbzeit vierzig Minuten wegen eines Kampfes unterbrochen, der in River's Tribune ausbrach und in der Ermordung eines Fans gipfelte.”

Dieser Kampf oder Kampf kann nur aus verbalen Aggressionen bestehen, die ihn nicht überschreiten und dort mit einem starken Wortwechsel enden, oder er kann die Anwendung körperlicher Gewalt mit allen Konsequenzen beinhalten, die sie mit sich bringen können, zum Beispiel, dass jemand schwer geht verletzt.

Gesetz: Mini-Prozess, der im Zusammenhang mit einer Mutter Sache befolgt wird

Inzwischen zu Rechtsfälle, ein Vorfall ist das Frage, die sich von der Hauptsache unterscheidet, die Sie in einem Prozess beschäftigen, die aber damit zusammenhängt.

Zu den häufigsten Vorfällen, die normalerweise im normalen Verlauf eines Prozesses auftreten, gehören unter anderem: die Anfechtung der vorgelegten Beweise, die Anfechtung durch den Richter oder einen Zeugen, die Aufforderung zur Verschiebung des Prozesses.

In der Zwischenzeit kann der Vorfall behoben werden ebenDies ist der Fall, wenn der Richter ohne Anhörung der anderen Partei entscheidet, dass der betreffende Vorfall keinen Zusammenhang mit den Ansprüchen der Parteien hat oder dies nicht tut, weil er nicht rechtzeitig ist. oder vorherige Anhörung der beteiligten Parteien.

Das Urteil, das den Vorfall normalerweise und mit einer vorherigen Anhörung der Konfliktparteien löst, entspricht dem Richter oder Gericht, das die Mutter oder die Hauptursache hört, und wird im Verlauf dieses Prozesses als Zwischenurteil bezeichnet.

Arbeitsunfall: Problem, das am Arbeitsplatz entsteht und bei dem die Gesundheit des Mitarbeiters gefährdet ist

Auf der anderen Seite können wir den sogenannten Arbeitsvorfall finden, der, wie der Name schon sagt, ein Problem darstellt, das am Arbeitsplatz einer Person entsteht und deren Gesundheit und die anderer Arbeitnehmer gefährdet.

Es ist eng mit dem Konzept eines Arbeitsunfalls verbunden.

Um diese Art von Vorfällen zu vermeiden, die in vielen Fällen für die Arbeitnehmer schwerwiegend sind und sogar fatale Folgen haben können, haben die Organisationen, die sich mit der Kontrolle in Unternehmen befassen, und die Unternehmen selbst begonnen, sehr strenge Protokolle in Bezug auf den Schutz in diesem Sinne und von Fall zu Fall zu entwickeln Die Bedingungen müssen ausnahmslos eingehalten werden.

Jede Abweichung in diesem Sinne kann und sollte bestraft werden, da es um das Leben der Menschen geht, die arbeiten.

Natürlich gibt es Jobs, die riskanter sind als andere. Das Risiko, das ein Bauarbeiter für einen Büroangestellten hat, ist nicht dasselbe.

So werden die Protokolle und die Pflege basierend auf den Arbeitsaufgaben entwickelt.