Definition von Konflikt

Ein Konflikt ist eine Situation, die ein Problem, eine Schwierigkeit mit sich bringt und zu nachfolgenden Konfrontationen führen kann, im Allgemeinen zwischen zwei Parteien, oder es kann auch mehr geben, deren Interessen, Werte und Gedanken absolut unterschiedliche und gegensätzliche Positionen beobachten.

Dann kann dieser Konflikt einen Meinungsaustausch zwischen zwei Personen provozieren, die gegensätzliche Interessen vertreten, und drei Dinge können passieren, die in dieser Diskussion verbleiben oder sich zu einer Vereinbarung entwickeln oder im schlimmsten Fall einen bewaffneten Kampf provozieren, den wir bereits haben in der letzten Zeit viel gesehen, hauptsächlich zwischen Ländern, die ihre Konflikte von gestern nicht beenden können.

Der Konflikt kann individuell seinMit uns selbst haben wir zum Beispiel die Möglichkeit, den Job gegen einen anderen zu wechseln, der uns eine bessere Vergütung bietet, aber in unserem aktuellen Job fühlen wir uns wohl, wir kennen die Menschen, unseren Chef, wir wissen, wie wir mit uns selbst umgehen sollen, wie er sagt, wir schwimmen dort wie ein Fisch im Wasser und die Tatsache, über eine Situation nachzudenken, die trotz der wirtschaftlichen Vorteile einen Neuanfang erfordert, wird zweifellos zu einer internen Konfliktsituation führen, in der wir uns zwischen zwei gegensätzlichen Situationen entscheiden müssen.

Aber Konflikt kann auch sozial sein, wenn es von der sozialen Struktur selbst kommt. Gehen wir davon aus, dass niemand jemandem gleich ist und dass alle Individuen unwiederholbare Wesen sind, die unsere eigenen Interessen und Charaktere haben, die sich sicherlich voneinander unterscheiden werden. Ausgehend davon ist das soziale Zusammenleben der Zuschauer eines Menschen gute Menge an Konflikten.

Meinungsverschiedenheiten, wirtschaftliche Ungleichheiten, Ansprüche auf Autoritätsmissbrauch können einige der Auslöser für größere Konflikte innerhalb einer Gesellschaft sein. Diejenigen, die sich damit befassen, um es zu erklären und entweder durch Integration oder Zwang zu lösen, sind die Theorien des sozialen Konflikts, die auf dem Gebiet der Soziologie weit verbreitet sind.