Definition des Ausnahmezustands

Das Konzept von Notstand Namen a Ausnahmeszenario, das eine Nation betrifft, wie z. B.: das Ereignis eines einzelnen Ereignisses, eine Naturkatastrophe, die Gefahr eines externen oder internen Krieges, eine Invasion, eine Ordnungsstörung, Epidemien oder Ausbrüche schwerer Krankheiten, für die die Regierung unter anderem tätig ist und seine höchste Exekutivbehörde beschließt, einige wesentliche Rechte teilweise oder vollständig einzuschränken oder auszusetzen Ordnung zu garantieren oder dies nicht zu tun, um zu verhindern, dass sich die kritische Situation ausbreitet und noch größeres Chaos auslöst.

Außergewöhnlicher Kontext, den eine Nation infolge einer Naturkatastrophe, eines Krieges, von Epidemien oder sozialen Unruhen erlebt und der verlangt, dass ihre Behörden dringende Maßnahmen ergreifen, um die Gefahr zu mindern

Die Gültigkeit oder das Vorhandensein dieses Ausnahmezustands impliziert die Notwendigkeit, schnell zu handeln, um zu verhindern, dass sich die negativen Folgen eines gefährlichen oder problematischen Ereignisses vertiefen.

Im Rahmen der Erklärung dieses Staates können verschiedene Arten von Notfällen auftreten, obwohl unabhängig vom Fall immer ein Gefahrenkontext besteht und der Staat unbedingt dringende Maßnahmen und Entscheidungen zur Minderung dieser Schäden ergreifen muss.

Es ist zu beachten, dass der Ausnahmezustand auch als bezeichnet wird Ausnahmeregelung oder Ausnahmezustand.

Polizei und Militärbehörden greifen normalerweise ein, um den Ausnahmezustand durchzusetzen

Um zu kontrollieren, dass die Beschränkung und Aussetzung wirksam umgesetzt werden, ist es üblich, dass die Regierung die Streitkräfte und Sicherheitskräfte auffordert, auf die Straße zu gehen, um sicherzustellen, dass diese Maßnahmen in zufriedenstellender Weise eingehalten werden, dh dass sie die Macht der vollen Polizei ausüben Kraft, um diesen deklarierten Status wirksam durchzusetzen.

Einige der betroffenen Rechte können die Freiheit des Bürgers sein, sich in seiner Nation zu treffen oder sich frei zu bewegen, unter anderem die Unverletzlichkeit von Häusern.

Wenn ein schwerwiegendes Ereignis in einem Land eintritt, das einen bestimmten Teil der Bevölkerung dazu veranlasst, auf der Straße zu protestieren, was zu einem Klima sozialer Spannungen führt, kann es vorkommen, dass die Regierung die Sicherheit aller Bürger gewährleistet und die herrschende Ordnung wiederherstellt , diktieren, was als bekannt ist Site-StatusDies ist genau einer der am weitesten verbreiteten Ausnahme- oder Ausnahmezustände der Welt.

Auch sind Umstände der Erklärung desselben Invasion, ein Bürgerkrieg oder ein ausländischer Krieg.

Der Belagerungszustand wird von der Exekutivgewalt eines Landes, normalerweise dem Präsidenten, mit vorheriger Zustimmung der Legislativmacht erklärt.

Der Umfang des Belagerungszustands ähnelt dem vom Kriegszustand vorgeschlagenen und ist daher durch den Abzug der Streitkräfte gekennzeichnet, die auf den Straßen patrouillieren, um diese aufrührerischen Aktionen zu kontrollieren und zu unterdrücken.

Aussetzung von Garantien und Verfassungsrechten

Eines der Probleme, die diesem Staat inhärent sind, besteht darin, dass Garantien und Verfassungsrechte ausgesetzt werden und Einzelpersonen dann nicht nur auf der Straße inhaftiert werden können, dh ohne die entsprechende Anordnung eines Richters, wie dies von der Regierung gefordert wird Rechtsstaat, könnte aber auch auf den Teil des Territoriums übertragen werden, den die Exekutive beschließt.

Aber auch ein Staat kann diesen besonderen Ausnahmezustand als Folge der Abfolge eines gesundheitsschädlichen Ereignisses erklären, beispielsweise solcher, die aus irgendeinem Grund negative Auswirkungen auf die Umwelt haben, wie dies bei Verschmutzung der Fall ist . irgendeiner Art, und die dann dazu führt, dass extreme Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden, um zu verhindern, dass sowohl die Bevölkerung als auch der Lebensraum ernsthaft krank werden.

Zum Beispiel ist die Ölverschmutzung in den Gewässern eine sehr häufige Situation, die dazu führen kann, dass dieser Status verordnet wird.

Leider erzeugt die skrupellose Handlung, die der Mensch oft in der natürlichen Umgebung ausführt, in der er lebt, diese unangenehmen und gefährlichen Situationen.

Ein weiterer sehr häufiger Ausnahmefall ist der Erlass eines Naturphänomens, das zu einer Katastrophe führt, bei der Menschenleben, Verletzungen und materielle Zerstörung, insbesondere im Hinblick auf die Infrastruktur des Ortes, verloren gehen und die Bevölkerung in einer absoluten Situation zurückbleibt Verletzlichkeit.

Zu den häufigsten Beispielen zählen Erdbeben, Flutwellen und Tornados, die auf ihrem Weg normalerweise materielle Güter zerstören und auch den Tod von Tausenden von Menschen verursachen, insbesondere wenn sie zu früh eintreten.