Definition von Trapez

Je nach Kontext, in dem es verwendet wird, das Wort Trapez wird verschiedene Referenzen präsentieren ...

Auf Geheiß der Geometrieist das Trapez ein geometrische Figur bestehend aus einem unregelmäßigen Viereck, das nur zwei seiner parallelen Seiten hat. Diese werden als Basen bezeichnet und sind durch einen Abstand getrennt, der als Höhe bezeichnet wird, während das Segment, dessen Enden die Mittelpunkte der nicht parallelen Seiten sind, durch den Medianterm bezeichnet wird.

Entsprechend den Innenwinkeln, die es darstellt, gibt es verschiedene Arten von Trapez; gerades oder rechteckiges Trapez (es hat zwei rechte Innenwinkel, einen stumpfen und einen spitzen), Trapez gleichschenklig (hat zwei spitze und zwei stumpfe Innenwinkel) und die Skalen-Trapez (Die vier Innenwinkel haben unterschiedliche Amplituden).

Auf der anderen Seite in der ZirkusarenaDas Trapez ist eine horizontale Stange, die an ihren Seilen an zwei Seilen aufgehängt ist und die es den in der oben genannten Arbeit geschulten Fachleuten ermöglicht, Akrobatik, Übungen und Pirouetten fast in der Luft auszuführen. Sie sind als Trapezkünstler bekannt und erweisen sich als eine der Top-Attraktionen innerhalb der Zirkusse. Eine der üblichen Routinen von Trapezkünstlern, im Allgemeinen paarweise oder mehr, ist zu schwinge hoch auf dem Trapez und dann springen Sie über große Entfernungen, um eines dieser Instrumente fallen zu lassen und sich an ein anderes zu klammern, das auf der gegenüberliegenden Seite hängt.

Und in Anatomie Der Begriff hat zwei Verwendungszwecke, zum einen ist das Trapez eines der Muskeln des menschlichen Körpers im hinteren Bereich des Halses und Rumpfes gefunden. Menschen haben zwei Trapezmuskeln, die vom Hinterkopf bis zu den Schulterblättern und den Rückenwirbeln verlaufen.

Andererseits wird ein Trapez auch als a bezeichnet Knochen, der Teil der menschlichen Hand ist, genau das Handgelenk;; Es ist ein Handwurzelknochen, der mit dem ersten Mittelhandknochen, dem Skaphoidknochen, dem Trapezknochen und dem zweiten Mittelhandknochen artikuliert.