Definition von Sport

Wer wurde noch nie danach gefragt? "Betreibst du irgendeinen Sport"?. Der Sport selbst ist das physische Aktivität innerhalb eines Spiels oder eines Wettbewerbs jeglicher Art ausgeübt werden, deren Praxis unterliegt bestimmten Regeln. Diese körperliche Aktivität kann einfach sein Unterhaltung, ein Wettbewerb, ein Ich spiele zum Vergnügen oder ein körperliche Bewegung und / oder mental das hilft uns, in Form zu sein oder einen verlorenen Zustand wiederherzustellen. Als Daten von Interesse scheint die Ausübung von Sport eine ausschließlich menschliche Aktivität zu sein, da ähnliche Aktivitäten in anderen Formen des Tierlebens nicht erfasst werden.

Obwohl die spielerische Komponente beim Lernen von Welpen anderer Säugetiere vorhanden ist, wird nur beim Menschen die wahre Bedeutung der sportlichen Aktivität überprüft. Evolutionsbiologen behaupten sogar, dass Sport das Ergebnis der Transformation der alten Jagdstrategien unserer Vorfahren ist, die jetzt unnötig sind, durch eine andere Form von Aktivität, die die Aufrechterhaltung der körperlichen Verfassung ermöglichte. Zweifellos interessante Theorie, aber in der Praxis unmöglich zu demonstrieren. Andererseits müssen wir das Wort Sport nicht einfach und ausschließlich mit Sport verbinden. Insbesondere die Schach Es wird als Sport angesehen, bei dem die grundlegende Aktivität mental ist, oder?

Wenn wir uns ein wenig mit der Geschichte befassen, sagen sie, dass die Chinesen bereits im 4. Jahrhundert v. Chr. Aktivitäten praktizierten, die im Rahmen der Sport. Es sei auf die Gymnastik hingewiesen, die zu dieser Zeit in praktiziert wurde China (Vielleicht sind die Chinesen deshalb so gut darin, oder?) Oder Schwimmen, Speer und Kämpfe der alten Ägypter. Aber die Basis für großartigen Sport liegt in der Griechenland klassisch. Daher schufen die Griechen die Olympische Spiele, den Sport und insbesondere den Menschen und seinen Körper als maximalen Ausdruck der Lebenskraft zu verehren. Die Feier der Spiele gewann eine solche Bedeutung, dass während ihrer Verwirklichung vorübergehende Waffenstillstände in den häufigen Kriegen zwischen Stadtstaaten oder mit ausländischen Mächten in die Praxis umgesetzt wurden, um die sportliche Aktivität nicht zu behindern. In Bezug auf die modernen Olympischen Spiele, die 1896 begannen, gelten sie als der Inbegriff des heutigen Sports. Findet alle 4 Jahre im Voraus in einer bestimmten Gastgeberstadt statt. Ebenso finden alle 4 Jahre (und in Bezug auf diese Spiele um 2 Jahre getrennt) Winterwettbewerbe für Sportarten wie Skifahren und andere, die auf Schnee stattfinden, statt. Die bevorstehenden Termine entsprechen Sotschi (Russland) für die Winterspiele 2014 und Rio de Janeiro (Brasilien) für die Olympischen Spiele 2016.

Sport gilt heute als grundlegende Praxis für die Lebensqualität der Menschen. Wer mehr, wer weniger braucht, braucht ein bisschen Sport, entweder auf höchstem Niveau, oder einen einfachen, schnellen Schritt, wie Wanderer, um sich um Körper und Geist zu kümmern. Sport ist wiederum zu einem der großen Unterhaltungsmodelle der Gesellschaft geworden. Es ist fast unmöglich, ein Land zu finden, das nicht mit einer bestimmten Sportart verbunden ist, wie z Fußball mit England, Basketball mit UNS , Karate mit Japan, Taekwondo mit Korea, Capoeira mit Brasilien, Tai Chi mit China, Rugby mit Australien oder Neuseeland und die Stange mit Argentinien, unter anderen.

In diesem Sinne wird Sport im Allgemeinen mit Schwerpunkt auf bestimmten aeroben und anaeroben Übungspraktiken als echtes therapeutisches Arsenal angesehen. Es gibt viele chronische Krankheiten, bei denen die Sportpraxis ein wesentlicher Bestandteil der Behandlung ist. In diesem Bereich werden häufige Erkrankungen wie Fettleibigkeit, metabolisches Syndrom, Übergewicht, Bluthochdruck, Diabetes und zahlreiche Rheumatosen erwähnt. Andererseits wird Sport als Aktivität bei der Therapie verschiedener Veränderungen höherer geistiger Funktionen wie Neurosen, einiger Psychopathien und Zwangsstörungen empfohlen.

Sport ist auch eine starke Waffe bei der Rehabilitation von Menschen mit unterschiedlichen Fähigkeiten, nicht nur für Menschen mit motorischen Einschränkungen, wie Kinder und Erwachsene mit Zerebralparese oder mit Folgen von Wirbelsäulen- und Knochenverletzungen, sondern auch für Menschen mit Down- oder anderen Syndromen Chromosomenanomalien. Es reicht aus, die außergewöhnliche Darstellung der Paralympischen Spiele oder der Fußballmeisterschaften für Blinde zu beobachten, um die Rolle des Sports als Instrument zur Integration und zum Wachstum von Persönlichkeit und Selbstwertgefühl zu erkennen.

Nichts ist besser als ein bisschen Sport zu treiben. Wohlbefinden und Gesundheit sind ein wesentlicher Bestandteil davon und zeigen das perfekte Gleichgewicht zwischen dem physischen und dem mentalen Teil. In jedem Alter und unter allen Gesundheitsbedingungen gibt es immer den richtigen Raum für den Sport, um ein täglicher Begleiter zu werden, der darauf abzielt, das Tempo und die Lebensqualität von Menschen zu optimieren, die diese Aktivitäten in ihren unterschiedlichen Ausdrucksformen genießen.