Definition des Verstehens

Die von der Verstehen ist zweifellos einer der Die wichtigsten Fähigkeiten, die Menschen haben, weil wir dadurch die Dinge, die uns umgeben, und die Situationen, die in unserem Leben entstehen, kennen und verstehen können.

Es ist vielmehr eine intellektuelle Fähigkeit, bei der nicht nur Wörter oder Phrasen verstanden werden, sondern auch die Bedeutung beispielsweise eines Textes richtig erfasst wird.

Wer diese Fähigkeit dann auf konsistente Weise besitzt und entwickelt, kann ohne Probleme alles verstehen, was ihm präsentiert wird.

In der Zwischenzeit wird unser Gehirn eine Reihe von Aktionen ausführen, die uns dazu veranlassen, die an uns gerichteten Botschaften zu verstehen.

In dem Lernprozess, den alle Menschen jemals durchlaufen, in der Schule, an der Universität oder in einem anderen Bildungsbereich, stellt sich das Verständnis als ein wesentliches und sehr relevantes Thema heraus, wenn es darum geht, das gesamte Wissen, das uns vermittelt wird, erfolgreich zu erfassen.

Lesen zum Beispiel ist eine unerschöpfliche Wissensquelle, aber es wird nur zugänglich sein, wenn wir es richtig verstehen..

Formal heißt es Leseverständnis und es besteht darin, Bedeutungen aus den relevantesten Konzepten zu entwickeln, die aus einem Text erhalten wurden, und ihre anschließende Assoziation mit Konzepten, die bereits verinnerlicht wurden.

Nicht alle Menschen nehmen sich die Mühe, einen Text zu lesen und zu verstehen. Oft lernen sie ihn auswendig, ohne bei jeder Bewertung anzuhalten, und dies wird es offensichtlich schwierig machen, ihn zu verstehen. Und ganz zu schweigen von der Möglichkeit, sich langfristig daran zu erinnern, was praktisch unmöglich ist, wenn es auswendig gelernt wird, ohne dass das Leseverständnis eingreift.

Wenn im Anfangs- und Sekundarbereich der Schwerpunkt auf die Relevanz des Verständnisses der Texte gelegt würde, würden die Schüler nicht nur die Themen und Fächer besser verstehen, sondern auch das Wissen würde bestehen bleiben.

In einigen Fällen kann die Apathie, die der Schüler manchmal zeigt, zum Ausdruck gebracht werden, aber es liegt auch in der Verantwortung derer, die Programme entwickeln, die den Schülern wirklich dichte und unattraktive Lesungen auferlegen.