SMS-Definition

Unter einer Textnachricht wird die Nachricht verstanden, die in schriftlicher Form zwischen Mobilgeräten (oder besser bekannt als Mobiltelefone) empfangen wird. Die Textnachricht erhält ihren Namen von der Tatsache, dass Sprachanrufe in Mobiltelefonen am häufigsten vorkommen, die Textnachricht jedoch geschrieben wird und heute als eines der praktischsten, zugänglichsten und benutzerfreundlichsten Elemente der täglichen Kommunikation erscheint.

Textnachrichten (auch als SMS oder auf Englisch bekannt) Kurznachrichtendienst) sind Nachrichten, die Eigenschaften wie kurz und einfach zu senden haben. Wie das Akronym sagt, besteht die Hauptidee von Textnachrichten im Gegensatz zu Nachrichten, die in einem Anruf übertragen werden, darin, dass sie kurz sind, dh einige Zeilen. In diesen Nachrichten werden unmittelbarere, dringendere oder kürzere Dinge mitgeteilt, da die Person manchmal nicht in allen Situationen sprechen kann oder es möglicherweise nicht einfach ist, die andere Person zu kontaktieren.

Das Phänomen der Textnachrichten ist ein einzigartiges Element unserer Zeit, da sie die Art und Weise, wie wir im Alltag kommunizieren, stark verändert haben. Aufgrund ihrer Kürze haben Textnachrichten ein völlig neues Vokabular entwickelt, das aus Wörtern besteht, die in einem Vokalpaar abgekürzt sind (wie im Fall von Wörtern wie z Was, weil oder wollen was zufällig ist Was, weil Y. Ich möchte beziehungsweise). Diese neuen Wörter können dann in einer Vielzahl von mehr oder weniger informellen Räumen erscheinen. Darüber hinaus zwingen Textnachrichten die Person, eine Idee in einer begrenzten Anzahl von Wörtern zu übermitteln, wodurch auch verhindert wird, dass die Ideen in der Nachricht zu komplex oder schwer zu erklären sind.