Definition von Flugzeugen

Wenn wir von einer Ebene sprechen, beziehen wir uns auf die geometrische Oberfläche, die kein Volumen hat (dh nur zweidimensional ist) und die eine unendliche Anzahl von Linien und Punkten aufweist, die sie von einer Seite zur anderen kreuzen.

Wenn der Begriff jedoch im Plural verwendet wird, handelt es sich um das Material, das als grafische Darstellung von Oberflächen verschiedener Typen ausgearbeitet wird. Die Pläne werden insbesondere in den Bereichen Ingenieurwesen, Architektur und Design verwendet, da sie dazu dienen, andere Oberflächen, die regelmäßig dreidimensional sind, auf einer ebenen Fläche darzustellen.

Wenn wir von Ebenen im Plural sprechen, beziehen wir uns auf diese Formen der Darstellung auf einer zweidimensionalen Oberfläche (normalerweise Papier, obwohl dies auch auf Computermedien geschieht), verschiedene Arten dreidimensionaler Strukturen. In diesem Sinne werden die architektonischen oder technischen Pläne zu einer Art Kartografie, die darauf abzielt, die Organisation und Anordnung der Elemente, aus denen die Struktur besteht, grafisch darzustellen, um ihr Verständnis zu erleichtern.

Anders als bei der Kartenkartografie erfordert der Konstruktions-, Entwurfs- oder Architekturplan kein überlegenes projektives System wie bei Karten, da diese normalerweise auf relativ kleinen oder begrenzten Räumen erstellt werden. Gleichzeitig muss es nicht immer eine genaue Darstellung dessen sein, was beobachtet wird, sondern vielmehr ein Diagramm seiner wichtigsten Elemente, ihrer Position und der Verbindungen, die zwischen ihnen bestehen können. In vielen Fällen können die Entwurfspläne die persönlichen Kreationen des Künstlers sein und basieren nicht auf der Wiederherstellung eines vorhandenen Raums.

Die Pläne als grafische Darstellung können auch Stadtpläne sein, in diesem Fall sollen die verschiedenen Räume einer Stadt oder Gemeinde dargestellt werden. Dies gilt insbesondere für den Tourismus sowie für die Stadtplanung und die Durchführung öffentlicher Arbeiten.

Andere Verwendungen des Begriffs

Obwohl die oben aufgeführten die am weitesten verbreiteten Verwendungen des Begriffs sind oder diejenigen, an die wir zuerst denken, wenn dieser Begriff auftaucht, gibt es auch andere wiederkehrende Verwendungen in der Sprache, wie dies bei demjenigen der Fall ist, der bezieht sich darauf, welche Ebene was ist. Es zeichnet sich dadurch aus, dass es glatt und flach ist, das heißt, es weist keine Falte oder kein Relief auf seiner Oberfläche auf, sondern es stellt sich als sehr gleichmäßig heraus.

Andererseits wird das Konzept in der Umgangssprache häufig als Synonym für den Standpunkt verwendet, dh den Standpunkt, von dem aus ein Ereignis oder eine Frage analysiert wird. Aus dem Flugzeug, in dem Sie das Thema Arbeitslosigkeit analysieren, stimme ich überhaupt nicht zu.

In der Anatomie finden wir auch eine Referenz für dieses Wort, da die anatomische Ebene die verschiedenen Teile impliziert, in die der menschliche Körper unterteilt ist, und die eine detailliertere Analyse und die leichtere Identifizierung der Strukturen ermöglichen, aus denen er besteht, entweder extern oder intern. Durch die Aufteilung des Körpers in verschiedene Ebenen ist es einfacher, jeden Teil zu verstehen. Dazu gehören: die Sagittalebene, die Frontalebene, die Horizontalebene und die Querebene.

Und im Kino und im Fernsehen ist die Verwendung des Wortes Aufnahme an der Tagesordnung, da es mit der Aufnahme verknüpft ist, mit der eine Kamera eine Person oder eine Situation auf der Bühne festhält. Sogar das Thema der Aufnahme führt zu Kontroversen zwischen Künstlern und Kameradirektoren, was dazu führt, dass erstere häufig der Ansicht sind, dass bestimmte Aufnahmen sie nicht bevorzugen, und sich dann mit dem Regisseur, der für die Kennzeichnung der Aufnahmen verantwortlich ist, darüber streiten.