Definition von zynisch

Der Begriff zynisch wird immer wieder verwendet, um sich auf die Stichprobe des Zynismus zu beziehen, die eine Person ausführt, oder auf den Grad, den die betreffende Person als herausragendes Merkmal ihrer Person darstellt. Wenn gesagt wird, dass dies oder das ein Zyniker ist, dann deshalb, weil er offensichtlich dazu neigt, nicht an die Güte und Aufrichtigkeit anderer Menschen zu glauben, dh die zynische Haltung ist eng mit Sarkasmus, Ironie und Spott verbunden.

Inzwischen für Zynismus verstanden wird der Mangel an Klugheit, die unbescheidene Obszönität und der Mangel an Scham, den jemand hat, wenn es darum geht, zu lügen oder Handlungen zu verteidigen, die auf den ersten Blick mehr als verwerflich sind;; Der Zynismus des Oppositionsführers ist wirklich empörend. Nach der Untersuchung, die zweifellos seinen Einbruch in die Korruption beweist, erklärte er, er habe dies getan, um die Regierbarkeit der Nation zu gewährleisten!

Während, Die andere Verwendung des Begriffs ist die Bezeichnung dessen, wer Teil der zynischen Schule war, die ein Mitglied der zynischen Schule war, die eine sicherlich populäre Doktrin verbreitete, die vor vielen Jahrhunderten im antiken Griechenland entwickelt wurde.

Die vorgenannte Schule bestand aus ehemaligen Schülern der Philosoph Sokrates, ungefähr in der Mitte von 4. Jahrhundert v

Eine solche Konfession entstand vor allem, weil sie wie ein Handschuh dazu passte, die Lebensweise, die sie hatten, herabzusetzen, weil die Hauptunterscheidung, die sie markierten, im Grunde die Verachtung war, die sie gegenüber materiellen Gütern und Reichtum zeigten.

Diogene von Sinope und Antisthenes waren seine zwei höchsten Vertreter, letzterer gilt als sein Gründer und Sinope als einer der besten Studenten. Für diese war die Zivilisation ein echtes Übel für die korrekte Entwicklung des Menschen, für das sie ein freundschaftliches Leben in der Nähe der Natur empfahlen, um dem entgegenzuwirken. Weisheit und Freiheit des Geistes sind die größten Verbündeten, die der Zynismus dem Menschen helfen würde, Glück zu finden, während sich materielle Dinge als wirklich verabscheuungswürdige Dinge herausstellten. Die Abstoßung für diese war so groß, dass sie sogar das Vergnügen an einer ihrer Manifestationen vermieden, um nicht Sklaven davon zu werden. Die Hunde waren der Einfachheit halber das Vorbild dieser Schule.

Im Laufe der Zeit wurde das Konzept bis zu dem heute vorherrschenden Konzept geändert, das wir am Anfang des Artikels erwähnt haben.