Definition des Schreibens

Schreiben ist der Akt der Darstellung von Wörtern oder Ideen mit Buchstaben oder Zeichen auf Papier oder einer anderen Oberfläche.

Schreiben wird als Übung des Schreibens bezeichnet, um Ideen zu übermitteln, eine Abhandlung, ein Dokument oder einen fiktiven Text zu schreiben, Noten und Zeichen zu zeichnen, Daten zu schreiben oder eine andere Aktion zum Transponieren von Buchstaben und Symbolen auf eine bestimmte Oberfläche.

Die Geschichte des Schreibens als System der grafischen Darstellung einer Sprache reicht bis 4000 v. Chr. Zurück. Es ist die Zusammensetzung eines verbalen Kommunikationscodes durch Zeichen, die auf einem Träger aufgezeichnet oder gezeichnet sind, der ein Papier, eine Wand, ein Tisch und sogar ein digitales Gerät wie ein Computer sein kann. Daher muss das Schreiben einer bestimmten Sprache oder Sprache entsprechen, die von einer oder mehreren Personen geteilt wird, die die im Akt des Schreibens enthaltenen Ideen und Konzepte interpretieren können.

Schreiben ist eine Aktion, die in allen möglichen Einstellungen und für verschiedene Zwecke stattfindet. Eine Person kann eine Notiz, ein Gedicht oder eine beliebige Reihe von Briefen schreiben, um sie auszudrücken und für sich zu behalten, wie bei einem persönlichen Tagebuch. Schreiben kann auch verwendet werden, um Geschichten, Kurzgeschichten, Romane und andere Arten von poetischen oder literarischen Texten zu kanalisieren. Dieses Ziel ist ästhetisch, kreativ, kulturell und hat vielleicht die Sprache im Laufe der Geschichte am meisten bereichert.

Das Schreiben wird informell verwendet, um mehr oder weniger relevante Informationen zu kommunizieren, z. B. ein Gespräch über ein Instant Messaging-Programm zwischen zwei Freunden. Andererseits wird es auch für einen formalen Zweck in Unternehmen, in rechtlichen und institutionellen Umgebungen, in Arbeitsumgebungen und anderen verwendet. Es wird auch häufig als Kommunikationsmittel zwischen zwei Personen für emotionale Zwecke verwendet, beispielsweise als Brief oder Liebesgedicht.

Die Zwecke des Schreibens sind offensichtlich unendlich und bilden über die mündliche Sprache hinaus das relevanteste Mittel der menschlichen Kommunikation.