Was ist Hintergrund »Definition und Konzept

Sicherlich haben wir gelegentlich eine Anzeige gelesen, in der nach einem Arbeiter mit Programmierhintergrund gesucht wurde, oder wir haben jemanden gehört, der sagt, er habe einen Hintergrund in bildender Kunst.

Das englische Wort Hintergrund bedeutet im wahrsten Sinne des Wortes den Hintergrund von etwas oder dem, was sich am Ende eines Ortes befindet. Es hat jedoch auch eine bildliche Bedeutung, da es die Hintergrund von etwas, Hintergrund oder Geschichte. Auf diese Weise bezieht sich der Hintergrund einer Person auf ihre Erfahrung in einer bestimmten Angelegenheit, normalerweise auf Berufserfahrung. Im Englischen ist es sehr üblich, in sehr unterschiedlichen Kontexten von "persönlichem Hintergrund" zu sprechen (zum Beispiel in Bezug auf die persönliche Geschichte in der Krankengeschichte oder sich auf den Ort zu beziehen, von dem jemand kommt).

Die Verwendung des Wortes Hintergrund gehört bereits zum alltäglichen Spanisch

Stattdessen können jedoch auch andere Wörter verwendet werden, z. B. Erfahrung, Hintergrund oder Hintergrund. Auf diese Weise können wir dieselbe Botschaft auf zwei Arten kommunizieren: Was ist Ihr Hintergrund als Verkäufer oder welche Erfahrung haben Sie als Verkäufer? Obwohl die Bedeutung dieselbe ist, setzt die Tatsache, dass Englisch und Spanisch in einer Aussage gemischt werden, eine Verformung des Spanischen voraus

Eine neue Art der Kommunikation

Der Einfluss des Englischen auf die spanische Sprache gewinnt zunehmend an Bedeutung. Wir sagen, dass wir auf keinen Fall und in keiner Weise einkaufen gehen, wir erfinden Wörter wie Balconing, Edredoning oder Bungee-Jumping, wir sagen Scheck statt Prüfung und letztendlich schaffen wir eine neue Sprache. Auf der anderen Seite verbreitet sich in Gebieten wie Florida, Texas, New York oder Puerto Rico die Verwendung von Spanglish.

Das Wort Hintergrund ist nur ein weiteres Beispiel für den wachsenden Einfluss des Englischen auf die Kommunikation im Allgemeinen. Die Mischung aus Spanisch und Englisch ist ein wachsendes Phänomen, und es gibt zwei Positionen davor: die derjenigen, die der Meinung sind, dass sich Sprachen entwickeln und das Auftreten englischer Neologismen natürlich ist, und auf der anderen Seite die Position, die die Notwendigkeit verteidigt Bewahren Sie Spanisch vor der unkontrollierten Invasion des Englischen.

Wir könnten sagen, dass einige Befürworter von allem sind, was wichtig ist, da die Effektivität in der Kommunikation und die Verwendung von Anglizismen nicht relevant oder besorgniserregend ist und im Gegenteil ein puristisches Sprachkriterium vorliegt, nach dem die korrekte Verwendung von Spanisch sollte es vermeiden, auf Barbarei und unnötige Neologismen zurückzugreifen.

Fotos: iStock - sturti / Johnny Greig