Definition von Wärmeenergie

Es ist bekannt als Wärmeenergie Dazu Energie, die als Wärme freigesetzt wirdDas heißt, es manifestiert sich durch Wärme und geht von einem wärmeren Körper zu einem anderen über, der eine niedrigere Temperatur hat. Es kann in beides umgewandelt werden elektrische Energie wie bei mechanischer Energie.

Art der Energie, die in Form von Wärme freigesetzt wird. Prozess

Wenn zwei Körper in Kontakt kommen, einer heiß und der andere ziemlich kalt, fällt auf, dass sich der kälteste erwärmt und umgekehrt, dh der heißere neigt dazu, sich abzukühlen. Die Ursache hierfür liegt in der Tatsache, dass Wärme in Bezug auf die Bewegung der Partikel, aus denen das betreffende Objekt besteht, geschätzt wird.

Die Bewegung der Partikel dieses heißen Objekts wird nach und nach gestoppt, während der kalte Körper einen umgekehrten Effekt hat. Wir müssen betonen, dass diese Veränderungen auf mikroskopischer Ebene wahrnehmbar sind.

Wie erhält man diese Energie?

Diese Art von Energie kann aus verschiedenen Situationen oder Umständen gewonnen werden, wie ... aus der Natur, aus der Sonne, aus einer exothermen Reaktion, wie dies bei der Verbrennung einer Art von Kraftstoff der Fall ist.

Ein anderer Weg, um Wärmeenergie zu erhalten, besteht in einer Kernreaktion, entweder durch Spaltung (wenn die Kernreaktion im Atomkern stattfindet) oder durch Fusion (mehrere Atomkerne mit ähnlicher Ladung kommen zusammen, um einen viel größeren schweren Kern hervorzubringen ; es geht mit der Freisetzung einer großen Energiemenge einher).

Ebenso besteht ein anderer Weg, um diese Art von Energie zu erhalten, in dem sogenannten Joule-Effekt, einem Phänomen, bei dem ein Teil der kinetischen Energie der Elektronen als Folge davon in Wärme umgewandelt wird, wenn ein elektrischer Strom in einem Leiter zirkuliert die Kollisionen. Sie leiden mit den Atomen des leitenden Materials, durch das sie zirkulieren.

Andererseits ist es auch möglich, die Energie der Natur zu nutzen, die in Form von Wärmeenergie vorliegt, wie dies bei der geothermische Energie (die Energie, die durch die Nutzung der inneren Wärme des Planeten Erde erreicht wird) und Photovoltaik Solarenergie (erneuerbarer Strom direkt aus den Sonnenstrahlen).

Direkte Beziehung zur Arbeit

Diese Art von Energie steht in direktem Zusammenhang mit Arbeit und Produktivität in diesem Bereich. Seit der industriellen Revolution, in der der Einsatz und die Stärke von Maschinen auferlegt wurden, war es für den Menschen unerlässlich, Energiequellen zu erreichen, die die volle wirtschaftliche Aktivität aufrechterhalten. Daher war es wichtig, nach anderen Alternativen für Kalorien zu suchen und diese dann in elektrische Energie umzuwandeln.

Die Energie, die uns die Sonne liefert, ist eine der wertvollsten und besten Optionen, aber es ist natürlich noch ein langer Weg, bis sie aufgrund der hohen Kosten für die Entwicklung von Photovoltaik-Modulen heute zu einer rentablen Option wird .

Auf unserem Planeten ist es auf jeden Fall die Energie der Sonne, die wichtigste Wärmeenergie, die sie beeinflusst und die es dem Leben ermöglicht, sich weiterzuentwickeln.

Kontamination

Es ist zu beachten, dass die Gewinnung von Wärmeenergie immer Auswirkungen auf die Umwelt hat, da bei der Verbrennung Kohlendioxid und stark umweltschädliche Emissionen freigesetzt werden.

Diese Modifikation, die in der Temperatur erzeugt wird und mit Sicherheit ein hohes Niveau erreicht, ist absolut schädlich für das Leben der Menschen. Menschen können von dieser Art der Verschmutzung durch zwei Elemente betroffen sein, die wir elementar zum Leben benötigen, wie Wasser und Luft.

Gegenwärtig ist diese Art der Verschmutzung zu einem globalen Problem geworden und ist die Hauptursache für die Erwärmung, unter der unser Planet leidet. Dies lässt uns Zeuge der beispiellosesten klimatischen Phänomene werden, die in den meisten Fällen abrupt auftreten und enorme Sprünge hinterlassen materielle Zerstörung und menschliche Opfer.