Definition der Grenze

Das Grenze ist der Streifen des Territoriums der Nationen, der sich um seine internationalen Grenzen befindet, dh die Grenze markiert die Trennung der Nachbarländer zu dem ich gehöre. Beispielsweise ermöglicht die argentinische Grenze die Abgrenzung, welche Gebiete zu Argentinien gehören und welche zu den Nachbarländern Uruguay, Paraguay, Brasilien, Chile und Bolivien. Ebenso beinhaltet diese Überlegung auch Beschränkungen für ausländische Gebiete; So grenzt Argentinien im Osten und Süden auch an den Atlantik.

Daraus folgt also Das Ziel der Grenze wird es sein, die Souveränität einer Nation über eine andere zu markieren und abzugrenzen welches sich unmittelbar daneben befindet und somit Vermeiden Sie Probleme wie Streitigkeiten über Land, Wasser, Luft und andere mit Nachbarstaaten. In diesem Sinne ist daran zu erinnern, dass Grenzen über die Atmosphäre innerhalb der Grenzen einer Nation ("Luftraum") und über die Unterwasserplattform der Gewässer, die ihre Küsten baden, ausgedehnt gelten. Die außerhalb dieser Gebiete gelegenen Luft- und Seeräume werden als international bezeichnet, ohne die souveräne Zuständigkeit einer bestimmten Nation.

Infolgedessen und entgegen der Meinung der meisten Menschen über Grenzen können diese nicht nur durch einen Teil des Landes abgegrenzt werden, sondern Flüsse und Meere werden häufig auch verwendet, um den territorialen Geltungsbereich eines Landes gegenüber anderen zu kennzeichnen. Also zusätzlich zu Landgrenzen gibt es See-, Fluss-, See- und Luftgrenzen. Ein besonderer Fall ist das Gebiet der Antarktis, nach dem es unterschiedliche Kriterien zwischen einigen Nationen gibt, die Gebiete als Teil ihrer Grenzen beanspruchen, und anderen Staaten, die den Weißen Kontinent als eine Region betrachten, die nicht der Autorität eines Staates unterliegt.

Darüber hinaus sind Grenzgebiete in der Regel durch die starke Präsenz der Polizei oder der verschiedenen Sicherheitskräfte gekennzeichnet, die für die Gewährleistung der Sicherheit der betreffenden Nation zuständig sind. Da es sich um einen Transitort von einem Land in ein anderes handelt, sind dies in der Regel die Orte, an denen der größte Zuzug von Einwanderern zu verzeichnen ist und über die in der Regel illegale Substanzen, sogenannte Drogen, eingeführt werden. Der Schmuggel ist ein weiterer kritischer Faktor in Grenzregionen, in denen die Wachsamkeit jeder Nation für die Aufrechterhaltung ihrer Wirtschaft von entscheidender Bedeutung ist.

Um die Grenzen abzugrenzen, ist es üblich, einige der sichtbarsten Aspekte der Geographie einer Nation zu nehmen und sie zur Abgrenzung der Grenzen zu verwenden. Somit wird der höchste Gipfel eines Berges, das Ende eines Gebirges oder im Fall einer Flussgrenze alle Flussufer als Referenz herangezogen. In vielen Fällen werden einige dieser Orientierungspunkte ausgewählt, die durch imaginäre Linien verbunden sind, um eine Grenze zu definieren. In ähnlicher Weise werden bei mehr als einer Gelegenheit Grenzen unter Verwendung des Meridian- und des Parallelsystems festgelegt, die willkürlich, aber zwischen verschiedenen Nationen vereinbart sind. Unter bestimmten Umständen, wenn eine Grenze nicht einvernehmlich definiert werden kann, kann die Meinung oder Zusammenarbeit einer neutralen Persönlichkeit oder eines neutralen Herrschers angefordert werden, um die Festlegung einer Grenze abzuschließen. Dieses Mittel wird als Schiedsspruch bezeichnet und kann in bestimmten Fällen echte bewaffnete Konflikte vermeiden.

Interessanterweise wird die Idee einer Grenze in der Abgrenzung der Länder nicht zusammengefasst. Es gibt auch Binnengrenzen, die Staaten, Provinzen, Gemeinden, Abteilungen, Parteien, Landkreise und andere Regionen innerhalb jeder Nation trennen. Diese Grenzen werden normalerweise durch Verträge definiert, die die Billigung und Gründung der Zentralregierung erfordern.