Definition der Abgabe

Das Wort verzichten auf Wir benutzen es meistens in zwei Sinnen, einerseits um das auszudrücken Auslassung von etwas oder jemandem, das heißt, Wenn Sie nichts oder jemanden haben, mit dem Sie in Bezug auf den Verzicht sprechen.

Überspringe etwas zu jemandem

Wir werden für nächstes Jahr auf Jorge verzichten, die Nummern des Unternehmens schließen nicht und es ist nicht mehr notwendig, dasselbe zu tun.”

Enthaltung von dem, was notwendig ist

Wir verwenden auch das Wort Dispensieren, um auf das zu verweisen Entzug oder Enthaltung von dem, was als notwendig erachtet wird. “Wir können in diesen Momenten, in denen die Arbeit wirklich viel ist, nicht auf Sie verzichten. Ich bitte Sie, die Idee des Rücktritts zu überdenken.”

Verwenden Sie im Arbeitsbereich, um auszudrücken, dass die Arbeitsdienste eines Mitarbeiters nicht benötigt werden

Aus dem Vorstehenden folgt, dass das fragliche Wort eines der am häufigsten verwendeten im Bereich der Humanressourcen ist, um anzuzeigen oder zu verweisen, wann die Dienste eines Mitarbeiters aus x Gründen nicht mehr benötigt werden oder nicht mehr gewünscht werden.

Daher ist es sehr häufig, den Ausdruck zu finden: "Wir müssen auf ihre Arbeitsdienste verzichten", während diese Entscheidung, nicht mehr die Arbeit eines anderen zu haben, aus wirtschaftlichen Gründen erfolgen kann, das heißt, das Unternehmen befindet sich nicht in einem Eine komfortable finanzielle Situation, die durch verschiedene Probleme verursacht wird, und dann muss auf allen Ebenen eine Anpassung vorgenommen werden.

Oder es kann an einer schlechten Leistung bei zugewiesenen Aufgaben und Aufgaben liegen.

Im letzteren Fall liegt die Verantwortung hundertprozentig beim Arbeitnehmer.

Im Falle einer Entlassung des Arbeitnehmers muss der Arbeitgeber diese jedoch entschädigen, indem er ihm eine Entschädigung aushändigt.

Entschädigung bei willkürlicher Entlassung

Ihr Ziel ist es, den Arbeitnehmer dafür zu entschädigen, dass er ohne triftigen Grund arbeitslos geworden ist, und ihn offiziell als Entschädigung für willkürliche Entlassung zu bezeichnen.

Die Höhe des Ausgleichsgeldes steht in direktem Zusammenhang mit dem vom Arbeitnehmer zugewiesenen Gehalt und der Zeit, in der er im Unternehmen gearbeitet hat.

Die Entschädigung besteht immer aus Bargeld, und in den Fällen, in denen es zu Konflikten kommt, entweder weil der Arbeitgeber dem entlassenen Arbeitnehmer die Entschädigung verweigert oder weil keine Einigung über die Höhe des Geldbetrags besteht, kann auf die Arbeit zurückgegriffen werden Gerechtigkeit, die in den Fall eingreift und zugunsten einer der intervenierenden Parteien definiert.

In jedem Fall ist es üblich, dass, wenn die Willkür des Arbeitgebers zuverlässig gekauft wurde, die Gerechtigkeit immer zugunsten des Arbeitnehmers entscheidet, da die Entschädigung in diesen Fällen ein erworbenes Recht des Arbeitnehmers ist.

Auf der anderen Seite muss der Arbeitnehmer mindestens einen Monat im Voraus über seine Entlassung informiert werden, was als Vorankündigung bezeichnet wird. Wird dies nicht eingehalten, wird dies als schwerwiegender Fehler des Arbeitgebers angesehen und dann Gleichzeitig muss er mit der Zahlung des Gehalts entschädigt werden, das in diesem Zeitraum hätte eingezogen werden müssen.

Jemand, der aufhört, von uns geschätzt zu werden, oder etwas, das nicht mehr benötigt wird oder nicht mehr nützlich ist

Auf der anderen Seite, Wenn sich herausstellt, dass ein Individuum nicht mehr von uns in Betracht gezogen wird, das heißt, es verliert all unsere Wertschätzung, weil es uns etwas Schlechtes oder Negatives angetan hat, ist es üblich, dass wir es in Form dieses Wortes ausdrücken.

Nun sollte angemerkt werden, dass Wir verzichten nicht nur auf Menschen, sondern auch auf Dinge, Gegenstände, Güter.

Zum Beispiel wird eine Maschine, die veraltet ist, weil neuere erschienen sind und über bessere Kapazitäten verfügen, zwangsläufig dazu führen, dass wir auf die alten verzichten und uns mit den neuen befassen müssen, die uns bessere Arbeitsbedingungen oder Aufgaben bieten.

Gegenwärtig und als Folge der ständigen Innovationen auf dem Gebiet der Technologie ist es üblich, dass Menschen häufig auf Geräte für den persönlichen Gebrauch verzichten, da ständig neue, aktualisierte Versionen herauskommen.

Dispensing ist ein Begriff, der eine Vielzahl von Synonymen darstellt, obwohl unter den von uns am häufigsten verwendeten der eine von abnehmen und wegwerfenIn der Zwischenzeit ist das Wort, das direkt entgegengesetzt ist, das von benutzen das bezieht sich genau auf das Anbieten einer Beschäftigung für eine Person.