Definition des Tempels

Das Wort Tempel kann in verschiedenen Sinnen verwendet werden, obwohl einige von ihnen verwandt sind. Wenn von Temperament die Rede ist, wird normalerweise auf das Bezug genommen, was von vielen Religionen als Tugend angesehen wird und was bedeutet, angesichts verschiedener Ereignisse, die das Leben mit sich bringen kann, mit Ausgewogenheit und Gelassenheit zu handeln. Wenn wir andererseits von einem gehärteten Element sprechen, bedeutet dies, dass dieses Element zuvor auf eine bestimmte Weise bearbeitet wurde, um seine Haupteigenschaften zu ändern, wie dies bei gehärtetem oder gehärtetem Stahl der Fall ist.

Tempera wird jedoch in den meisten Fällen als die erste Bedeutung des Wortes verstanden. Der Begriff des Temperaments kommt von dem der Mäßigkeit. Mäßigkeit ist, wie gesagt wurde, ein Merkmal der Persönlichkeit eines Menschen, das verschiedene Religionen normalerweise als Tugend betrachten. Dies ist so, da Mäßigkeit bedeutet, mit Geduld, gesundem Menschenverstand und Gelassenheit angesichts von Ereignissen zu handeln, die einen sowohl psychisch als auch emotional verändern können (zum Beispiel einen Unfall, den Tod eines geliebten Menschen oder verschiedene Frustrationen, mit denen man zu kämpfen hat. während des Lebens).

Das Temperament ist dann die Fähigkeit, dass eine Person Emotionen moderieren kann (eine Haltung, die von den Religionen immer gut gesehen wird) und maßvoll und moderat handeln kann, ohne den inneren Frieden zu verlieren und ohne einer bereits angenommenen Situation größere Konflikte oder Aggressivität hinzuzufügen schmerzhaft oder widersprüchlich genug. Temperament wird jedoch nie als völliger Mangel an Gefühlen oder als Kälte verstanden, sondern es setzt das richtige Maß voraus, das Gleichgewicht zwischen diesen beiden Welten, das ein Mensch als hohes Wesen besitzt und das er auf die beste Weise koexistieren muss. Temperament zu besitzen bedeutet, Emotionalität zu haben, zu fühlen, Mitleid mit dem anderen zu haben, aber immer eine Haltung der Stärke und spirituellen Solidität beizubehalten.