Definition des Tourismus

Der Begriff Tourismus ist allen Aktivitäten bekannt, die Menschen auf Reisen ausführen und die für einen Zeitraum von weniger als einem Jahr ununterbrochen außerhalb ihrer gewohnten Umgebung mit einem vorrangigen Urlaubs- und Freizeitzweck bleiben.

Praktisch gibt es Tourismus, seit der Mensch das Bedürfnis nach Erholung zu spüren begann, aus der Routine und dem täglichen Leben herauszukommen, die Aufgaben und Jobs voraussetzen und auferlegenNatürlich hat der Tourismus im Laufe der Jahre und der technologischen Innovationen, die zu einer Weiterentwicklung der Transportmittel geführt haben, die den Transfer ermöglichen, auch wenn er in sehr kurzer Zeit erhebliche Entfernungen umfasst, zugenommen und ist zu einem der wichtigsten wirtschaftlichen Einnahmen der meisten geworden Von den Ländern der Welt finden wir jedoch bereits aus sehr fernen Zeiten Vorboten des Tourismus.

Zum Beispiel reisten die Griechen lange Strecken, um ihre Hauptattraktion zu besuchen: Die Olympischen Spiele ihrerseits flüchteten die Römer vor dem Stress in den heißen Quellen, zu denen sie auch reisen mussten, oder reisten an die Küste, in der sie sich befanden Sie genossen einige wohlverdiente Ruhetage. Im Mittelalter war Religion die Motivation für Reisen und Erholungstage, und im Laufe der Jahre wurde sie zu einer häufigen Praxis unter den Angehörigen der Aristokratie, die am Ende des Studienjahres ihren Kindern ein Geschenk machten Tour mit dem Ziel, dass sie ihre eigenen Erfahrungen sammeln, nachdem sie die Theorie für eine lange Zeit erworben haben.

Und wie oben erwähnt, danke an Erfindungen wie das Flugzeug, das nach dem unaufhörlichen Beitrag der Technologie stattfand und die Entfernungen verkürzte, wodurch Reisen über große Entfernungen wie die, die Südamerika von Asien trennt, ermöglicht wurden, haben den Tourismus auf der ganzen Welt selbst in diesen Ländern zu einer unaufhörlichen Konstante gemacht Orte am wenigsten von unwirtlichen gedacht.

Unter den Vorlieben der heutigen Reisenden und dank einer Messung, die dies beleuchtet, war bekannt, dass die Städte London, Bangkok, Paris, Singapur, Hongkong und die Vereinigten Staaten im Jahr 2006 am meisten ausgewählt wurden.

Während die Mauer von China, der Times Square, Disney, die Niagarafälle, der Eiffelturm, der Vatikan, die Freiheitsstatue und der Grand Canyon des Colorado die Haupttouristenattraktionen sind, ziehen jedes Jahr Millionen und Abermillionen Menschen an.