Was ist wahre Liebe? Definition und Konzept

Wahre Liebe ist das Gefühl, als Paar erlebt zu werden, von dem viele Menschen träumen. Es sollte darauf hingewiesen werden, dass es Gegenseitigkeit geben muss, damit die Liebe wahr ist. Es gibt keine Liebe, wenn man liebt, aber nicht erwidert wird. Es ist nur möglich, ein gemeinsames Projekt mit Hilfe der gegenseitigen Zusammenarbeit und des Willens beider zu erstellen. Wahre Liebe kommt aus der Hand der bedingungslosen Zuneigung. Dieses starke Gefühl, durch das eine Person eine andere Person nicht nur in ihren Tugenden, sondern auch in ihren Fehlern wirklich kennt.

Es gibt keine Liebe, wenn es keine wirkliche Kenntnis des anderen gibt. Daher kann kein Mensch einen anderen beim ersten Date oder im ersten Monat der Datierung wirklich lieben. Sich zu verlieben ist keine Liebe, es ist eine Stufe der Liebe, aber es führt nicht immer zu diesem Gefühl der Unbedingtheit und der vollen Akzeptanz des anderen.

Bedingungslose Liebe

Wahre Liebe bedeutet, die andere Person in ihrer Würde zu respektieren und zu verstehen, dass sie sich von dir unterscheidet. Wenn du ihn also wirklich liebst, musst du ihn in seiner Freiheit stärken. Diese Nuance ist wichtig, um sie von jeder Art von Anhaftung oder giftiger Liebe zu unterscheiden. Die körperliche Anziehung beruhigt sich mit der Zeit, ebenso wie die Körperschönheit selbst, da die Jahre Falten mit sich bringen. Es gibt jedoch eine Form der Liebe, die andauern und wachsen kann: Bewunderung.

Die Bewunderung, die Sie für die Art und Weise empfinden, wie Ihr Partner ist, oder einige seiner Tugenden, zum Beispiel seine Fähigkeit zu überwinden, seine Geduld, seine positive Lebenseinstellung ...

Romantische Stereotypen

Wahre Liebe hat nichts mit romantischen Comedy-Klischees zu tun. Zwei Menschen, die sich wirklich lieben, streiten sich ebenfalls, gehen aber selbstbewusst mit ihren Unterschieden um.

Wahre Liebe wird nicht definitiv gefunden, sondern jeden Tag geschaffen. Das heißt, Menschen, die es schaffen, lange Zeit sentimentale Stabilität zu genießen, suchen nach der Formel, die Routine zu brechen, um ihre Geschichte durch neue Details und mehr Wege zu festigen.

Aktives Zuhören, Demut, körperlicher Kontakt, gemeinsame Freizeit, Freundschaft, Treue und Kommunikation sind Grundzutaten des Rezepts für echte Liebe. Eine Liebe, die nicht nur Gefühl, sondern auch Vernunft und Intelligenz ist.

Fotos: iStock - Roberto A Sanchez / Geber86