Definition individueller Garantien

Die individuellen Garantien sind alle Rechtsfragen, die eine Person von Geburt an genießen wird und deren Erfüllung sie verlangen kann und deren Endziel die Erreichung von Frieden, Harmonie und Ordnung in der Gesellschaft ist, in der sie in Kraft ist. Sie haben auch Spielraum, wenn es darum geht, ein friedliches Zusammenleben zwischen Männern zu gewährleisten, die sich das gleiche Gebiet teilen und dort leben, Gerechtigkeit und soziale Wohlfahrt zu erlangen und das Gemeinwohl zu erreichen..

Alle Personen, unabhängig von Rasse, Nationalität, Geschlecht, Alter, religiöser oder politischer Überzeugung, sind ab dem Zeitpunkt ihrer Geburt Eigentümer dieser Garantien. Nichts und niemand kann sie verletzen und in der Zwischenzeit muss der Staat sicherstellen, dass sie respektiert werden.

Unter den einzelnen Garantien können wir die des Arbeitsens, des freien Verkehrs im gesamten Staatsgebiet, der Meinungsäußerung, des Bekenntnisses zu einem bestimmten Kult und der Gewährleistung der Privatsphäre der Korrespondenz anführen.

Die Verfassung, Mutterregel, die die Garantien enthält

Die individuellen Garantien, die jede Person hat, werden gefunden in der nationalen Verfassung manifestiert der Nation, die die Mutternorm aller Normen ist und der sie alle in irgendeiner Weise zustimmen, das heißt, sie haben einen konstitutionellen Rang und gelten als grundlegend in dem politischen System, das die entsprechende Verfassung ordnungsgemäß begründet hat. Mit anderen Worten, individuelle Garantien sind Verfassungsrechte. Inzwischen ist ihre Ausrichtung immer positiv auf die Menschenwürde ausgerichtet. Es sei darauf hingewiesen, dass Garantien für die Entwicklung politischer Systeme von wesentlicher Bedeutung sind.

Zu Die nationale Verfassung gilt als das oberste Gesetz eines Staates und sie ist es, die die Organisation, das Funktionieren, die politische Struktur und auch die individuellen Rechte und Garantien derer, die in diesem Staat leben, etablieren wird.

Es ist auch das maximale Dokument, mit dem eine Nation von einer anderen unterschieden werden kann.

Wie wir bereits sagten, kann jede kleinere Regel, die sich dem widersetzt, als verfassungswidrig erklärt werden, da kein Gesetz die wesentliche Bedeutung hat, die die nationale Verfassung hat.

Zu den verfassungsmäßigen Rechten, die individuelle Garantien gewähren, gehören anerkannte Grundrechte oder Rechte der ersten Generation, einschließlich solcher, die den Menschen betreffen, während diejenigen, die als zweite Generation bezeichnet werden, wirtschaftlich, sozial und kulturell sind. In der dritten Generation befinden sich die Rechte im Zusammenhang mit dem Leben in einem optimalen und harmonischen Umfeld.

Aufteilung der einzelnen Garantien

Die Erklärung der einzelnen Garantien kann in mehrere Teile unterteilt werden, die sich aus dem Rechte auf Freiheit, Rechtssicherheit, Gleichheit und Eigentum.

Zu den Garantien der Gleichheit gehören: dass jeder Einzelne vor dem Gesetz gleich ist und dass es in diesem Fall keine Unterschiede geben sollte, außerdem müssen sie die verfassungsmäßigen Rechte genießen, das Verbot der Sklaverei unter allen Gesichtspunkten, Alle Bürger haben die gleichen Rechte ohne Unterschied, das Verbot von Adelstiteln und Privilegien.

Innerhalb der Freiheitsgarantien finden wir diese drei Unterteilungen: die Freiheiten, die der menschlichen Person innewohnen, die Freiheiten, die der physischen Person entsprechen, und die Freiheiten der Menschen in Bezug auf die soziale Ebene. In diesem Sinne wird anerkannt, dass die Person frei entscheiden kann, welchen Lebensstil sie führen möchte, was sie in politischen und religiösen Angelegenheiten denken oder fühlen möchte.

In der Zwischenzeit implizieren die Garantien der Rechtssicherheit: das Petitionsrecht, die Festnahme einer Person durch die Sicherheitskräfte nur mit richterlicher Anordnung und das Recht, die Justizverwaltung effizient und effektiv zu erhalten.

Andererseits schützen sie Menschen auch ohne Rechtfertigung vor Störungen in ihren privaten Räumen.

Und schließlich besagen die Garantien, die Eigentum betreffen, dass die Grundstücke und Gewässer innerhalb einer Region dem Staat entsprechen, der das Recht hat, sie an Einzelpersonen zu übertragen, was zu Schäden an Privateigentum führt.

Es sollte beachtet werden, dass in einigen Teilen der Welt individuelle Garantien ausgesetzt werden können, wenn es Szenarien für Angriffe, externe Invasionen oder andere Prozesse gibt, die den Frieden verändern. Die Entscheidung über die Aussetzung liegt in der Verantwortung der ausgeübten Exekutive.