Definition der Argumentation

Argumentation ist eine Reihe von mentalen Aktivitäten, die aus der Verbindung von Ideen nach bestimmten Regeln bestehen und die eine Idee unterstützen oder rechtfertigen. Mit anderen einfacheren Worten, Argumentation ist die menschliche Fähigkeit, die es ermöglicht, Probleme zu lösen, nachdem Schlussfolgerungen gezogen wurden, die dies ermöglichen..

Arten von Argumenten

Es gibt zwei Arten von Argumentenlogisches Denken, das das Verständnis nutzt, um von einem Satz zum anderen zu gelangen, ausgehend von dem, was bereits bekannt ist oder von dem, von dem angenommen wird, dass es das Unbekannte oder weniger Bekannte kennt. In diesem Fall kann die Argumentation, die durch dieses Formular gemacht wird, gültig oder ungültig sein. Es gilt als gültig, wenn seine Prämissen die Schlussfolgerung ausreichend stützen und im ungültigen Fall genau das Gegenteil passiert.

Und dann ist da noch die nicht logisches Denken, auch als informell bekannt, das nicht nur auf Prämissen wie der vorherigen basiert, sondern auch durch Erfahrung und Kontext unterstützt wird.

Ein Argument ist der verbale Ausdruck einer Argumentation und ermöglicht es uns, entscheidende Schlussfolgerungen zu ziehen

Das Denken entspricht außerdem der verbalen Aktivität des Argumentierens, da ein Argument der verbale Ausdruck des Denkens ist, nachdem Prinzipien der Klassifikation, Ordnung, Beziehung und Bedeutung festgelegt wurden..

Wir verwenden das Konzept häufig auch, um diese Reihe von Konzepten und Argumenten zu bezeichnen, die eine Person verwendet und laut ausdrückt, um etwas zu demonstrieren.

Lassen Sie uns darüber nachdenken, wovon wir überzeugt sind, weil Beobachtung und Denken es uns ermöglicht haben, es zu bestimmen: Ein solches Geschäft wird nicht so funktionieren, wie unser Bruder glaubt, weil wir nicht über die finanziellen Ressourcen oder den physischen Ort verfügen, die erforderlich sind, damit es richtig funktioniert.

Die Argumentation zeigt, dass das Fehlen der oben genannten Probleme das Unternehmen zu einem direkten Scheitern führen wird, unabhängig von dem Wunsch und den Ideen, die wir haben.

Denn im Grunde ist dieser Sinn des Wortes, dass eine Organisation und Strukturierung von Ideen in unserem Kopf und dann zu einer Schlussfolgerung über ein Thema kommen.

Sehr nützlich, wenn es um Überzeugungsarbeit geht

Aber nicht nur, um etwas zu demonstrieren, hilft uns diese mentale Aktivität, Argumente zu liefern, sondern sie ist auch effektiv, wenn es darum geht, die Gunst eines Menschen zu erlangen und eine Person zu überzeugen.

Auf der anderen Seite wird es einen Gesprächspartner geben, der auch seine Argumentation nutzt, um zu erkennen, welche Option für etwas die beste ist, und natürlich auch zu glauben oder nicht, was der andere zu beweisen vorschlägt.

Eine unterentwickelte Kapazität und die Schule ist dafür verantwortlich, sie nicht so zu fördern, wie sie sollte

Obwohl es sich um eine intellektuelle Fähigkeit handelt, die für Menschen in der Tat sehr wichtig ist, weil es, wie wir bereits betont haben, möglich ist, von den einfachsten bis zu den komplexesten Problemen zu lösen, stellt sich heraus, dass sie von den meisten Menschen am wenigsten entwickelt wird. . Zum Beispiel konzentriert sich die Schule, die aufgrund ihrer Bildungsfunktion die Hauptverantwortliche für die Entwicklung dieser Fähigkeit sein sollte, durch Fächer wie Sprache mehr auf den Schüler, der Rechtschreibung oder Grammatik lernt und lernt, aber ich bin verschuldet Erlernen der Ausdrucksmethoden, die für die Schüler unerlässlich sind, um die Sprache besser nutzen zu können.

Empfohlene Übungen, um es zu üben

Einige der Übungen, die Spezialisten am meisten empfehlen, um diese wichtige Fähigkeit ausüben zu können, sind: verbale Analogien, Übungen, bei denen Sätze vervollständigt werden müssen, Reihenfolge von Sätzen und Spielen, bei denen bestimmte Konzepte aus einer Gruppe ausgeschlossen werden müssen.

Eine positive mentale Aktivität für unser Leben

Letztendlich müssen wir auch sagen, dass es immer eine günstige Frage sein wird, zu argumentieren, als dies nicht zu tun, weil diejenigen Menschen, die im Leben ohne Begründung handeln, tendenziell mehr Komplikationen erleiden als diejenigen, die es richtig machen.

Diese typisch menschliche Fähigkeit ist für uns alle da, um aus diesem Job gute Früchte zu ziehen.

Zurück zu dem Beispiel, das wir oben über das Geschäft gegeben haben, das Sie starten möchten. Wenn wir nicht die Möglichkeit hätten zu argumentieren, würden wir mit unserem Bruder sicherlich das kommerzielle Unterfangen unternehmen, das zum Scheitern verurteilt ist. Die Argumentation hat uns jedoch klar gemacht dass die Bedingungen dafür nicht gegeben sind und uns ein Problem erspart haben.