Definition der Norm

Unter dem Titel Norm wird jedes Gesetz oder jede Regel bezeichnet, die festgelegt ist, um von einem bestimmten Thema in einem Raum und auch an einem bestimmten Ort erfüllt zu werden. Normen sind die Richtlinien für die soziale Ordnung, die in einer menschlichen Gemeinschaft festgelegt werden, um Verhalten, Einstellungen und die verschiedenen Verhaltensweisen zu organisieren, um das Gemeinwohl nicht zu behindern.

Im Laufe der Geschichte haben verschiedene Gesellschaften ihre besonderen sozialen Normen und Gesetze festgelegt, die immer mit Denkstrukturen, Arten des Verständnisses der Welt und ihrer Umgebung, als moralisch angesehenen Werten usw. zu tun haben. Dies macht jede Reihe von sozialen Normen spezifisch und spezifisch für diese Gemeinschaft und dass sie in Bezug auf die Bedürfnisse und Interessen dieser Gemeinschaft so organisiert sind.

Die Normen waren traditionell mündlich und die Tatsache, dass sie geschrieben wurden, macht sie universell und objektiv, da der interpretative Missbrauch, den die Parteien ausführen können, begrenzt ist, da sie nur im Gewissen begründet sind. Die heutigen Rechtsnormen sind das Erbe des römischen Rechts, eines der komplexesten Normen und Gesetze der Antike. Wenn wir von rechtlichen Normen sprechen, verweisen wir weiterhin auf Verhaltensrichtlinien, diese werden jedoch viel spezifischer und decken in vielen Fällen möglicherweise nicht Einstellungen und moralische Werte ab, die bereits als selbstverständlich angesehen werden und für die schriftliche Umsetzung nicht als notwendig erachtet werden.

Die Regeln können auch nach den Problemen und Themen organisiert und klassifiziert werden, auf die sie sich beziehen: Wirtschaft, Familie, Politik, Arbeit, Kriminalität und viele andere. Dies macht es einfacher und schneller, bei Bedarf auf die relevanten Abschnitte von Standards zuzugreifen.

Ebenso wie alle Gesellschaften ihre Regeln und Gesetze haben, haben sie alle unterschiedliche Systeme der Bestrafung und Bestrafung für diejenigen Subjekte, die sie nicht einhalten oder respektieren und somit in die Kategorie der gefährlichen Personen für die Gesellschaft fallen. Strafen und Bestrafungen können je nach Art des Verbrechens sowie der Art der Gesellschaft oder Gemeinschaft, in der die Verbrechen begangen werden, unterschiedlich intensiv sein. Einige sind härter und repressiver als andere.