Prognosedefinition

Im weitesten Sinne der Begriff Prognose Es bezieht sich auf das erwartete Wissen darüber, was in Zukunft passieren wird, unter anderem durch bestimmte Indikationen, Anzeichen, Symptome, Intuitionen, Studien, Vorgeschichte, die aufeinander folgen und eine Ankündigungsfunktion erfüllen.

"Da er sich in der Studie bemüht, ist die Prognose für seine zukünftige Arbeit wirklich vielversprechend."

Im Voraus über etwas Bescheid wissen, das durch verschiedene wissenschaftliche Elemente oder Intuitionen vorhergesagt werden kann: Umfangreiche Verwendung in der Medizin und Meteorologie

Auf der anderen Seite, auf Geheiß der Medizin, eine Prognose wird das sein Beurteilung, dass sich der Arzt aus den Symptomen, die ein Patient manifestiert, über die vorhersehbare Entwicklung einer Krankheit bilden wird.

Im gleichen Rahmen ist die reservierte Prognose stellt sich als das heraus Unbestimmtes medizinisches Gutachten, das abgegeben wird, wenn die Symptome nicht ausreichen, um eine spezifischere Diagnose zu bestimmen, oder weil ein Rückschlag bei den Auswirkungen einer Verletzung oder bei der Entwicklung des Zustands des Patienten zu erwarten ist.

Auf der anderen Seite, in der Meteorologie Hier ist das Konzept am beliebtesten und anerkanntesten geworden. Denn dort ist eine Vorhersage, oder besser gesagt die Wettervorhersage, die Anwendung von Technologie und Wissenschaft, um mit hinreichender Sicherheit den Zustand vorherzusagen, den die Atmosphäre in einer bestimmten Region des Planeten in einem zukünftigen Zeitraum darstellt und darstellen wird.

Der effektivste Weg, um eine bestimmte Prognose zu erreichen, besteht darin, so viele Daten wie möglich über die betreffende Atmosphäre, beispielsweise Luftfeuchtigkeit, Temperatur und Wind, zu sammeln.

Zu wissen, wie der Tag heute, morgen, übermorgen oder am Wochenende sein wird, ist für die Menschen zu einem so wichtigen Thema geworden, dass sie ihre Programme oder Aktivitäten definieren oder sich morgens anziehen müssen. Daher sind solche Informationen Teil der Schlagzeilen von jede Zeitung oder Fernsehsendung. Nur sehr wenige Menschen verlassen heute ihr Zuhause, ohne die Prognose zuvor gesehen oder gelesen zu haben.

Die Prognose ist das Ergebnis der Prognoseaktion, die das gleiche ist wie das Wagnis über das, was noch nicht geschehen ist, aber dass es durch Anzeichen, Hinweise möglich ist, vorauszusehen.

Intuition versus Wissenschaft

Es kann sein, dass viele der Vorhersagen, die in bestimmten Kontexten gemacht werden, ohne Argumente oder solide Grundlagen gemacht werden. Dies ist der Fall bei einer Vorhersage der Zahlen, die im Pool gezogen werden können, oder des Teams, das der Gewinner in einem sein wird Spiel. Sport.

In diesen Fällen wird die Intuition der Person eingreifen und keine solide Untersuchung in dieser Hinsicht, die es ihnen ermöglicht, sie zu bestimmen.

Die medizinische Prognose oder die Prognose für das Klima wird jedoch durch eine Studie erstellt, in die Ressourcen und wissenschaftliche Elemente eingreifen.

Obwohl möglicherweise ein Fehler oder eine Vorhersage vorliegt, die nicht genau genug ist, hat die Vorhersage eine wissenschaftliche Grundlage.

Heute geht niemand mehr aus oder plant etwas, ohne die Wettervorhersage zu kennen

Diese Relevanz, die die Menschen heute der Wettervorhersage zuschreiben, hat damit zu tun, dass viele der täglichen Aktivitäten, die wir ausführen, durch das Wetter kompliziert oder begünstigt werden können, von der Planung eines Ausflugs mit Freunden bis zum Ergebnis, dass eine Ernte beobachtet werden kann wenn es zu viel gibt oder der Regen fehlt.

Infolgedessen sind Wettervorhersager oder Meteorologen heute zu Schlüsselelementen in den Massenmedien geworden. Es gibt sogar Internetseiten, die ausschließlich der Information über das Wetter gewidmet sind, und natürlich können wir mit unseren Smartphones die von ihnen angebotenen Anwendungen herunterladen. Sofort detailliert Informationen über das Wetter in unserer Stadt und in jedem Teil der Welt, den wir wissen wollen.

Grundsätzlich sagen Meteorologen das Wetter in einem bestimmten Gebiet voraus, indem sie Daten von Wetterelementen wie Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Niederschlag und Wind mit technologischen Techniken und Werkzeugen wie Satelliten verbinden.