Definition des Erdbebens

Das Konzept des Erdbebens ist eines der häufigsten Synonyme für das Wort Erdbeben. Es ist ein natürliches Phänomen, das aus einem Zittern der Erdkruste besteht, das durch seine inneren Verschiebungen verursacht wird und das über große Entfernungen in Wellenform übertragen wird.

Wir können das Erdbeben als ein Phänomen beschreiben, das durch die Bewegung der Erdplatten entsteht und die von Menschen bewohnten Räume unterschiedlich stark schädigt, da sie immer mit bestimmten materiellen Zerstörungen und Lebensgefahren verbunden sind.

Der Name des Erdbebens kommt von der Idee, dass die Bewegung, die es erzeugt, durch seismische Wellen erfolgt

Wenn sich die tektonischen Platten, in denen sich die Kontinente befinden und die eine unglaubliche Kraft haben, bewegen, verändert sich die Erdoberfläche und erzeugt Erdbeben. Dies ist auch in aquatischen Räumen sichtbar. In diesem Fall sprechen wir von Flutwellen oder Tsunamis.

Seismograph: Erdbeben beobachten, messen und aufzeichnen

Dem Menschen ist es gelungen, ein System zur Beobachtung der seismischen Bewegungen zu etablieren, das den Seismographen verwendet. Dieses Gerät hat zwei Arten von Skalen angegeben: die Richterskala, die Stufe 7 erreicht und die Stärke des Erdbebens misst, und die Mercalli-Skala, die die Intensität des Erdbebens misst. Diese Skalen lassen uns wissen, dass tektonische Bewegungen oder Erdbeben permanent an der Oberfläche erzeugt werden, aber die meisten von ihnen sind nicht wahrnehmbar. Abrupte und heftige Erdbeben verursachen am meisten Schaden, da sie nicht nur Risse im Boden verursachen, sondern auch Erdrutsche und andere schwerwiegende Naturphänomene verursachen können.

Seismographen arbeiten mit Sensoren, die es uns ermöglichen, die Bewegungen auf der Erde wahrzunehmen. Diese Sensoren werden als Seismometer bezeichnet und sind direkt mit einem Aufzeichnungssystem verbunden, das gegebenenfalls über die verschiedenen Schwingungen oder Erschütterungen berichtet.

Diese Erschütterungen können mehr oder weniger mild sein, aber der Seismograph zeichnet sie mit ihren Schwingungen auf. Ein Stempel ist dafür verantwortlich, die oben genannten Variationen auf einem Stück Papier aufzuzeichnen.

Es ist leicht zu lesen, denn wenn es keine Bewegungen gibt, beschreibt der Schlag eine gerade Linie, während bei Vibrationen die Linien, die der Schlag beschreibt, unregelmäßige Linien nach unten und oben bilden.

Arten von Seismographen

Wir können drei Arten von Seismographen finden: mechanisch (sie arbeiten nach dem Prinzip der Pendelbewegung und sind ziemlich einfach), elektromagnetisch (sie haben einen Magneten und wenn eine Bewegung auftritt, erkennen sie ihn sofort, indem sie einen elektrischen Strom erzeugen, der proportional zu dieser erkannten Bewegung ist). , bandweit (sie haben leistungsstarke Sensoren, um die Geschwindigkeit der inneren Bewegungen der Erdkruste zu erfassen).

Nun müssen wir sagen, dass Seismographen sehr nützlich sind, um Erdbeben zu messen und zu bewerten, aber nicht, um sie vorherzusehen.

Hochzerstörerische Phänomene unterschiedlicher Herkunft

Offensichtlich war der Mensch immer am stärksten von den verschiedenen Arten von Erdbeben betroffen. Dies hat mit der Idee zu tun, dass die menschliche Gesellschaft im Handumdrehen alles verlieren kann: Von Dörfern bis zu Großstädten wurden sie durch verschiedene Erdbeben zerstört, die fast alle vom Menschen geschaffenen Konstruktionen niederreißen.

Erdbeben können in Bezug auf Herkunft oder Ursache variieren. Während einige durch Bewegungen der Platten von links nach rechts verursacht werden, können andere durch Höhen und Tiefen auf den betroffenen Oberflächen verursacht werden. In diesem Fall kann die Zerstörung sichtbar größer sein. Die Gebiete des Planeten, die am leichtesten von Erdbeben betroffen sind, sind diejenigen, in denen zwei oder mehr tektonische Platten verbunden sind: der gesamte Westen des amerikanischen Kontinents, Südostasien, Japan und die Karibik.

Obwohl es, wie wir bereits betont haben, manchmal sicherlich unmöglich ist, der natürlichen Virulenz, die diese Phänomene aufweisen, entgegenzuwirken und den enormen materiellen Schaden und die menschlichen Opfer, die sie verursachen können, zu vermeiden, ist es auch eine Tatsache, dass der Mensch Fortschritte gemacht hat Vieles nicht nur bei der Entwicklung von Geräten, die es ermöglichen, sie zu antizipieren, sondern auch bei der Erzeugung antiseismischer Konstruktionen, die dem Ansturm dieser heftigen Erschütterungen stark widerstehen können.

Gerade in den Teilen der Welt, in denen eine große Neigung zu ihrer Entwicklung besteht, berücksichtigt die Infrastruktur diese Situation, und dann sind die Gebäude bereit, sie einzudämmen und ihre Auswirkungen zu verringern.

Wie man sich angesichts eines Ereignisses dieser Art verhält

Im Allgemeinen löst ein Erdbeben einen emotionalen Alarm aus, da es sich um ein Ereignis handelt, das über den persönlichen Willen hinausgeht. Wann immer möglich, ist es jedoch ratsam, tief zu atmen und ruhig zu bleiben. Wenn Sie sich im Haus oder Gebäude befinden, ist es wichtig, dass Sie dort bleiben, da viele der möglichen Unfälle auftreten, wenn Sie nach draußen gehen möchten. Es ist auch wichtig, die Benutzung des Aufzugs zu vermeiden.

Suchen Sie sich einen sicheren Platz im Gebäude. Zum Beispiel können Sie unter einem stabilen Tisch stehen. Im Gegenteil, es ist sehr wichtig, den Fensterbereich zu meiden.

Wenn Sie während des Erdbebens mit Ihrem Auto fahren, wird empfohlen, dass Sie langsamer fahren, um einen sicheren Parkplatz zu finden und sich im Auto zu befinden, bis alles vorbei ist. Im Gegenteil, wenn Sie die Straße entlang gehen, wird empfohlen, einen klaren Ort zu wählen. Ein Ort frei von Bäumen oder Laternenpfählen, die fallen könnten.

Angesichts der Unsicherheit, was als nächstes zu tun ist

Überprüfen Sie den Zustand des Hauses, da möglicherweise eine Art Bruch in einer der Wände aufgetreten ist. Obwohl anscheinend alles in perfekter Ordnung ist, denken Sie daran, dass es sehr wahrscheinlich ist, dass alles in den Schränken infolge der Bewegung gestört wurde.

Es ist sehr wichtig, dass Sie die Gashähne zu Hause schließen, um mögliche Undichtigkeiten zu vermeiden. Wenn Sie dies vermeiden können, rufen Sie nicht am Telefon an, da es sehr wahrscheinlich ist, dass die Leitungen zusammengebrochen sind. Sie können über das Radio herausfinden, was passiert ist.