Definition des sozialistischen Systems

Das Sozialistisches System oder Sozialismus ist eine politische, soziale und wirtschaftliche Ordnung, die Sie basiert auf dem Eigentum und der kollektiven Verwaltung oder in ihrem mangelhaften Zustand der Produktionsmittel und fördert andererseits das fortschreitende Verschwinden sozialer Klassen.

Politisches System, das eine für Gesellschaft oder Staat zuständige Verwaltung und das fortschreitende Verschwinden sozialer Gruppen fördert

Mit anderen Worten, in dieser Art von System fallen wirtschaftliche Ressourcen in die Macht der betreffenden Bevölkerung, und es gibt keinen Raum für Eigentum. Genau letzteres ist eine der großen Schlachten, die das sozialistische System bietet.

Ebenso nennen wir das sozialistische System das politische und philosophische Theorie, die vom deutschen Philosophen Karl Marx und der politischen Bewegung, die sich um die Errichtung des oben genannten politischen, wirtschaftlichen und sozialen Systems bemüht, günstig entwickelt wurde.

Die Hauptprämisse des sozialistischen Systems ist die Regulierung durch den Staat, wie viel wirtschaftliche und soziale Aktivität stattfindet und die korrekte und gerechte Verteilung der nach dem Produktionsprozess erhaltenen Waren. Zusammen mit diesem Thema argumentiert er, dass die administrative Kontrolle innerhalb des Systems in den Händen der Arbeiter liegen muss, während die demokratische Kontrolle der zivilpolitischen Strukturen in die Hände der Bürger fallen muss.

Es sollte angemerkt werden, dass das hintergründige Ziel des Sozialismus das ist Aufbau einer Gesellschaft, in der es keine sozialen Klassen gibt, die anderen untergeordnet sindEine Situation, die entweder durch die Revolution, durch die natürliche soziale Entwicklung oder durch die Umsetzung institutioneller Reformen erreicht werden kann.

Obwohl der Sozialismus seit seinem Auftreten in der politischen Szene mehrmals neu definiert und interpretiert wurde, wurden je nach diensthabendem Gesprächspartner und der "politischen Farbe" hauptsächlich die Ideale der zahlreichen Vorschläge in Verbindung gebracht Gemeinwohl, soziale Gleichheit und Interventionismus des Staates.

Unterstützung und Kritik

Das sozialistische System würde im letzten Jahrhundert seinen Höhepunkt erreichen Europäischer kommunistischer Block, das Sovietunion und die kommunistischen Staaten von Asien und die Karibik. Derzeit mögen Länder China, Kuba, Nordkorea, Vietnam und Libyen Sie werden unter einem sozialistischen System regiert.

Im Laufe der Geschichte wurde das sozialistische System von vielen Theoretikern und auch von verschiedenen Nationen gesegnet, auf die wir gerade hingewiesen haben, dass es als Regierungsform angenommen wurde, aber wir müssen auch sagen, dass es heftige Kritik erhalten hat, die besonders darauf geachtet hat, seine fragilste zu erwähnen Punkte ...

Die Konzentration wirtschaftlicher Entscheidungen in den Händen einer kleinen und ausgewählten Gruppe wird schwerwiegende Probleme bei der Verarbeitung der enormen Menge an Informationen haben, die produziert werden, und dies wird zu Unannehmlichkeiten bei der Ergreifung der richtigen Maßnahmen führen. Dies ist eine der Hauptschwächen, die dem sozialistischen System zugeschrieben wurden.

Im Gegenteil, in Systemen, in denen die Wirtschaft frei ist, dh auf dem freien Markt, können die angezeigten und generierten Informationen von allen beteiligten Akteuren verarbeitet und verwaltet werden, was zwangsläufig zu einer Steigerung der Effizienz und Entwicklung führt.

Diese reduktionistische Idee, die der Sozialismus vorschlägt, war eines der Themen, die in seiner gesamten Geschichte am meisten kritisiert wurden.

Sogar die Geschichte selbst hat gezeigt, dass die freie Marktwirtschaft, in der sich die Akteure gegenseitig respektieren, größere Vorteile bringt als die, in der sie als einzige für die Führung der Wirtschaft zuständig ist.

Eines der Beispiele dafür, das wir sagen, ist zweifellos die Insel Kuba, eine Nation, die sich seit der kubanischen Revolution im Jahr 1959, als Fidel Castro die Macht übernahm, für das sozialistische System entschieden hat Erwähnen Sie die wirtschaftlichen Probleme, die es bedrohen, trotz der Offenheit, die es in den letzten Jahren nach Castros Abgang und der Ankunft seines Bruders Raúl an der Macht zu geben begonnen hat.