Beschreibung Definition

Beschreibung ist eine der Erzähl- und Sprachformen, die aufgrund ihrer Leichtigkeit und Zugänglichkeit möglicherweise am häufigsten verwendet wird. Unter Beschreibung verstehen wir allgemein eine Erzählung, die auf der detaillierten Aufzählung der verschiedenen Elemente basiert, aus denen ein Objekt, eine Situation, ein Phänomen, ein Gefühl usw. besteht. Beschreiben bedeutet genau, die Elemente zu zählen, aus denen sich das zusammensetzt, was wir beschreiben möchten.

Eines der Ziele der Beschreibung als rhetorischer oder diskursiver Modus ist es, demjenigen, der als Leser oder Teil des Publikums fungiert, zu ermöglichen, die Art und Weise, in der eine Situation, ein Element oder eine Person vollständig und so genau wie möglich empfangen wird ist. Eine Beschreibung kann sich also nicht nur auf Dinge oder Elemente konzentrieren, die mit bloßem Auge sichtbar sind (z. B. wenn eine Person blond oder brünett ist), sondern auch darauf abzielen, zugrunde liegende Elemente (z. B. die Funktion eines Objekts oder die moralischen Merkmale von) hervorzuheben eine Person). Person). Jedes beschreibende Element, das der Erzählung hinzugefügt wird, ist nützlich, um das beschriebene Objekt besser und besser zu kennen.

Typischerweise wird die Beschreibung in allen Lebensbereichen verwendet, nicht nur im literarischen Bereich. Während es in diesem Fall einen künstlerischen Charakter hat (in vielen Fällen auch fiktiv, abhängig von der Art der Arbeit), kann das künstlerische in anderen Fällen beiseite gelassen werden. Es ist hier, wenn wir von Beschreibungen sprechen, die in bestimmten Situationen gemacht wurden, zum Beispiel in Verbrechen oder in kriminellen Situationen (jene Beschreibungen, die von der Polizei gemacht wurden und die immer so genau wie möglich sein müssen); Wissenschaftliche Beschreibungen (die auf der Beschreibung und Nachzählung empirisch beobachtbarer Tatsachen beruhen, eine viel spezifischere Sprache haben und für den Rest der Menschen unzugänglich sind) usw. In jedem Fall erlaubt die Beschreibung immer die Festlegung der Elemente oder Komponenten des Beschriebenen, damit es besser verstanden und analysiert werden kann.