Definition von verbaler Gewalt

Gewalt hat verschiedene Arten, sich zu manifestieren. Gewalt kann nicht nur durch Körpersprache gezeigt werden, zum Beispiel durch einen Treffer, sondern auch durch verbale Gewalt, da Wörter und insbesondere die Art und Weise, wie diese Wörter kommuniziert werden, auch Aggressivität vermitteln können.

Verbale Gewalt kann durch Beleidigungen, persönliche Disqualifikationen, verletzende Worte gezeigt werden ...

Unter diesem Gesichtspunkt ist es in Bezug auf den Tonfall auch möglich, verbale Aggressivität durch Schreien zu übertragen, was eine Form der Demütigung und Manipulation darstellt, bei der eine Person vor dem Opfer ein Dominanzverhältnis herstellt. Ein Opfer, das als Objekt und nicht als Person behandelt wird (dh die Person wird ihrer unendlichen Würde beraubt).

Wunden der Seele

Manchmal dauert es lange, bis Menschen erkennen, dass sie verbale Gewalt erfahren, da die Spur dieser Gewalt kurzfristig nicht so sichtbar ist wie die Wirkung körperlicher Gewalt, die für einen Schlag typisch ist und eine Wunde auf der Haut verursachen kann.

Obwohl die Wunden der Seele nicht auf den ersten Blick gesehen werden, sind sie zu spüren. Was sind die Auswirkungen verbaler Gewalt? Vermindertes Selbstwertgefühl des Opfers, da das Bild, das sie von sich selbst haben, durch die externe Botschaft, die sie erhalten, verzerrt wird.

Darüber hinaus nimmt auch das persönliche Unglück in Bezug auf diese affektive Bindung zu. Menschen, die Opfer verbaler Gewalt sind, können sich aufgrund der emotionalen Manipulation und Erpressung, die der Angreifer auf das Opfer ausübt, sogar schuldig fühlen. Manchmal folgt nach dem übermäßigen Zorn das Kapitel der Vergebung und Versöhnung.

Gewalt melden

Der Angreifer isoliert das Opfer normalerweise von seiner engsten Umgebung, dh distanziert es von seiner Familie und seiner engsten Gruppe von Freunden. Der Manipulator und das Opfer entwickeln eine Abhängigkeitsbeziehung, die durch die Meldung der Missbrauchssituation unterbrochen werden sollte. Diese Art von Gewalt kann im Zusammenhang mit der Beziehung des Paares auftreten. Manchmal ist verbale Gewalt das erste Anzeichen einer toxischen Beziehung, die eine zweite Stufe körperlicher Gewalt ankündigt. Ein für sexistische Gewalt gegen Frauen typisches Problem.