Sprachdefinition

Es wird genannt Sprache für das verbale oder gestische Kommunikationssystem, über das die Bewohner einer bestimmten Gemeinschaft kommunizieren und verstehen.

Wenn dies nicht in Form einer Konvention existieren würde, wäre es für die Menschen praktisch unmöglich, dies zu tun Ideen, Gefühle und sogar Emotionen austauschen. Sprache ist die traditionellste Art und Weise, wie die Sprache ausgedrückt wird, und wie oben erwähnt, wird sie nicht auf mündlichen Ausdruck reduziert, sondern kann auch durch Schreiben und Gestik oder Gebärdensprache übertragen werden. Letztere wird von denjenigen am häufigsten verwendet eine Kommunikationsbehinderung haben, wie dies beispielsweise bei Taubstummen der Fall ist.

Die Sprachen basieren auf Alphabeten, die im Falle des Lateinischen in dem, was wir als Alphabet kennen, beibehalten wurden, und daraus entstehen Sprachen wie Spanisch, Italienisch, Französisch und sogar Englisch. Letzteres hat jedoch sächsische Wurzeln und klingt aus diesem Grund ganz anders als die anderen genannten. Aus dem kyrillischen Alphabet ergeben sich Sprachen wie Aserbaidschanisch, Türkisch oder Russisch.

Das Erfassen einer Sprache wird natürlich keine leichte Aufgabe sein, da es unter anderem das Erlernen phonetischer, morphologischer, syntaktischer, semantischer und prosodischer Regeln impliziert, insofern und aufgrund dieser Komplikation, die dies normalerweise mit sich bringt wird empfohlen, dass die beste Zeit zum Erlernen einer anderen Sprache in der Kindheit liegt, ungefähr nach dem fünften Lebensjahr, da sie dort sein wird, wenn das Gehirn und die Muskeln des Gesichts, die für den Erwerb einer guten Aussprache von entscheidender Bedeutung sind, vollständig sind Entwicklung und sie sind durchlässiger für das Erlernen einer Sprache als im Alter von fünfzig Jahren.

Um eine Sprache zu lernen oder Wörter aus einem bestimmten zu konsultieren, werden zweisprachige Wörterbücher verwendet, in denen wir beispielsweise herausfinden können, wie ein bestimmtes Wort auf Englisch gesagt wird oder umgekehrt: was dieses oder jenes englische Wort bedeutet Spanisch. Der direkte Kontakt mit Einheimischen dieser Länder oder Personen, die die Sprache gut beherrschen, hilft uns stattdessen, die Aussprache, Melodie und Redewendungen der Sprache zu lernen.

Obwohl es viele Sprachen auf der Welt gibt, die zu den universellsten und bekanntesten gehören, bedeutet dies, dass sie nicht nur in ihren Herkunftsländern gesprochen und gelehrt werden, sondern auch: die Englisch, Spanisch, Französisch, Portugiesisch und Italienisch. Zum Beispiel ist es sehr verbreitet, dass obwohl in Spanien die Landessprache Spanisch ist, es viele Menschen gibt, die auch wissen, wie man Englisch spricht und versteht. Andere aufstrebende Sprachen weltweit sind Chinesisch, Japanisch und Deutsch. Diese Situation ist darauf zurückzuführen, dass in Schulen und Universitäten neben einem Fach zum Unterrichten der eigenen Sprache in der Regel auch der Unterricht einer zweiten Sprache durchgeführt wird. Selbst in vielen Teilen der Welt gibt es spezialisierte Institute, in denen sich die Menschen beim Erlernen einer anderen Sprache noch weiter verbessern und sie beispielsweise unterrichten können.

Es gibt ungefähr 7.000 Sprachen auf der ganzen Welt. Viele, richtig? Zusätzlich zu den Amtssprachen jedes Landes berücksichtigt diese Nummer auch die Dialekte oder indigenen Sprachen, die möglicherweise vorkommen. Dialekte sind im Allgemeinen Deformationen einer Sprache, die innerhalb eines Landes gesprochen wird, aber in jeder Region / jedem Bundesstaat unterschiedliche Aussprachen aufweist. Zum Beispiel ist die italienische Sprache eindeutig die offizielle Sprache Italiens, aber innerhalb des Territoriums finden wir Dialekte wie Neapolitanisch, Piemontesisch, Marcheggiano oder Siciliano. Auf der anderen Seite sind indigene Sprachen diejenigen, die wir im Allgemeinen in Ländern Amerikas, Afrikas, Asiens oder Ozeaniens finden und die zu den Stammsprachen der Stämme oder Gemeinschaften gehören, die in diesen Gebieten gelebt haben oder noch leben. Zum Beispiel die Quechua-Sprache in Peru oder die Mapuche in Argentinien.

Es kommt oft vor, dass durch Aneignung oder auch in Migrantengemeinschaften bestimmte Wörter deformiert oder angepasst werden können. Nehmen wir zum Beispiel das Wort "Chat", das vom englischen Verb "Chat" abgeleitet ist und so etwas wie "Chat" oder "Sprechen" bedeutet. Oder auch "Google", das von Google abgeleitet ist, was nicht nur der Name der berühmten Suchmaschine ist, sondern auch genaues Suchen oder Erkunden bedeutet. Diese Kreuzung zwischen den Sprachen wird oft als Spanglish (eine Mischung aus Spanisch und Englisch) bezeichnet, aber dennoch findet sich das gleiche Beispiel unter anderen Sprachen, wie dem, was wir als Portuñol kennen, das die Mischung aus Portugiesisch und Spanisch wäre.