Definition von unbeschreiblich

Unbeschreiblich ist die Person, Situation, der Umstand oder die Handlung, deren Definition nicht durch Worte möglich ist.

Die Verwendung des unbeschreiblichen Adjektivs ist normalerweise etwas diffus und wird in einer Vielzahl von Situationen angewendet. Es kann sowohl verwendet werden, um von der Intensität eines Gefühls zu sprechen, dessen Größe Worte nicht ausdrücken können, als auch von Menschen, deren Eigenschaften so besonders sind, dass es nicht möglich ist, sie in irgendeiner Weise zu klassifizieren.

Es kommt vom lateinischen Wort "Ineffabilis" -"Das kann nicht in Worten ausgedrückt werden"

Synonyme von Ineffable

Obwohl die Definition von Ineffable in ihrer Bedeutung sehr spezifisch ist, kann dieses Adjektiv mit der Absicht verwendet werden, sehr unterschiedliche Dinge auszudrücken.

Zusätzlich zu Fällen wie den bereits erwähnten kann unbeschreiblich mit vielen anderen Bedeutungen verwendet werden. Um die Unmöglichkeit auszudrücken, etwas in Worten zu beschreiben, werden im Allgemeinen andere Adjektive wie unaussprechlich, unbeschreiblich oder unerklärlich bevorzugt, weshalb es, wenn es mit dieser Absicht verwendet wird, nicht mehr verwendet wird.

Es wird jedoch verwendet, um die Größe von etwas in höchstem Maße zu betonen. Daher kann es mit der Bedeutung von wunderbar, großartig oder außergewöhnlich verwendet werden, was bedeutet, dass etwas so groß ist, dass Worte nicht ausreichen, um es zu beschreiben.

Eine der häufigsten Verwendungen ist als Synonym für einzigartig oder originell. Wenn eine Person so unterschiedlich und besonders ist, dass sie alle bekannten Schemata bricht, ist es sehr üblich, das Adjektiv "unbeschreiblich" anzuwenden. Daher kann es als Alternative zu Adjektiven wie "seltsam" und "nicht klassifizierbar" angesehen werden.

Auch im religiösen oder mystischen Bereich wird dieses Wort verwendet, um sich hauptsächlich auf die Liebe Gottes zu beziehen, ein Gefühl, das als unbeschreiblich angesehen wird, weil es über das hinausgeht, was der Mensch verstehen kann. Wenn es nicht verstanden werden kann, kann es daher kaum erklärt werden.

Im Bereich der Emotionen ist die Verwendung von Unbeschreiblichem mit einem Grad an Emotionen der Superlative verbunden. Eine unbeschreibliche Angst ist also eine Angst, die so extrem ist, dass es unmöglich ist zu beschreiben, ob Sie so etwas nicht gefühlt haben. Und diese Verwendung gilt für alle Emotionen, die die Person so sehr überwältigen, dass es unmöglich ist, ihre Intensität auf minimal nahe Weise auszudrücken.

Fotos: iStock - vgajic / Wavebreakmedia