Definition der Leistung

Das auszuführende Verb zeigt an, dass eine Aktion ausgeführt wird oder eine bestimmte Funktion erfüllt. Mit dem Substantiv Performance drücken wir aus, dass eine Aktivität stattfindet, die Arbeit oder irgendeine andere Art sein kann. Leistung impliziert seinerseits Entlastung einer Schuld oder eines BauernMit anderen Worten, die rechtzeitig vertraglich vereinbarte Forderung oder das verpfändete Eigentum oder der verpfändete Gegenstand wird endgültig zurückgezahlt, da die Forderung oder die betreffende Verpflichtung storniert wurde.

Ferne Möglichkeiten, eine Rolle zu spielen

Der Begriff Leistung drückt grundsätzlich nicht aus, ob die durchgeführte Handlung gut, schlecht oder regelmäßig ausgeführt wird. Jede Position oder Funktion kann jedoch auf viele mögliche Arten ausgeführt werden.

Wenn wir von der Situation eines Arbeitnehmers ausgehen, wird die Erfüllung seiner Aufgaben positiv sein, wenn er eine Reihe von Anforderungen erfüllt: Er respektiert die festgelegten Regeln, handelt effizient und professionell, ist produktiv und nimmt eine kollaborative Haltung ein. Ihre Aufgaben werden gegenteilig bewertet, wenn Sie Ihren Verpflichtungen nicht nachkommen, unwirksam, unproduktiv sind und Probleme in Ihrer Umgebung verursachen.

Auf mittlerer Ebene kann gesagt werden, dass die Leistung seiner Tätigkeit mittelmäßig ist, wenn sie den Bestimmungen des Vertrags entspricht, ohne jedoch in irgendeiner Weise hervorzuheben

Wie zu sehen ist, ist eine gute oder schlechte Leistung eine Frage des Grades.

In der Geschäftswelt werden objektive Kriterien verwendet, um die Leistung zu bewerten, und dazu werden einige Bewertungsmethoden verwendet (z. B. Festlegen spezifischer Ziele für jeden Mitarbeiter). In der Regel ist es zweckmäßig, messbare Kriterien festzulegen, da der Arbeitnehmer sonst möglicherweise seinen grundlegenden Verpflichtungen nachkommt und nicht versucht, sich zu verbessern.

Die drei oben genannten Optionen für die Ausführung einiger Funktionen hängen von vielen Faktoren ab, wie z. B. Verantwortungsbewusstsein, Charakter, Motivation, Berufung, Organisationssystem usw. Im beruflichen Bereich ist die Erfüllung bestimmter Funktionen mit einer Geschäftshierarchie und einem bestimmten Gehaltsniveau verbunden.

Die Leistung eines Arbeitnehmers ist eng mit dem Erfolg des Unternehmens verbunden, und dies liegt genau daran, dass ihre Arbeit, die zu der der übrigen Arbeitnehmer hinzukommt, den ordnungsgemäßen Betrieb derselben beeinflusst. Daher ist es eine gängige Praxis, dass die Der entsprechende Bereich, Sektor oder Fachmann führt eine detaillierte Überwachung der Leistung der Arbeitnehmer durch, um festzustellen, ob sie die Leistung erbringen, die sie haben sollten, oder ob sie dies im Gegenteil nicht tun, und es ist notwendig, ihre Leistung zu steigern durch bestimmte Variablen.

Bei nicht professionellen Aktivitäten (z. B. Teilnahme als Freiwilliger an einer humanitären Organisation) hat das Leistungskonzept andere sehr unterschiedliche Konnotationen.

Im Bildungsbereich

Auch in Bereichen wie akademisch und sportlich Es ist üblich, von der Leistung zu hören. Zum Beispiel kann im streng kollegialen Fall die Leistung eines Schülers anhand der Noten seiner Professoren oder Lehrer ermittelt werden, nachdem sie einer Prüfung unterzogen wurden, in der ihr Wissen über die neuesten im Unterricht erlernten Themen bewertet wird. Im Sport wird auch besonderes Augenmerk auf die Leistung eines Spielers in einem Sportmatch gelegt, da im Falle eines kollektiven Sports die Kontinuität im Wettkampf oder in der Mannschaft von ihm abhängt.

In Pfandhäusern

Der Begriff Leistung hat eine andere Bedeutung. Es bezieht sich auf die Aktion des Spielens eines Objekts in den sogenannten Pfandhäusern. Das Verfahren für diese Art der Einrichtung ist wie folgt:

1) Ein Kunde hinterlässt einen Gegenstand mit einem bestimmten Wert im Pfandhaus.

2) im Gegenzug erhält der Kunde einen Geldbetrag als Darlehen für das hinterlegte Objekt und

3) Der Kunde hat eine bestimmte Frist, um das erhaltene Geld zurückzugeben und damit sein Objekt zurückzugewinnen (zu diesem Zeitpunkt erfolgt die Leistung).