Definition der mechanischen Energie

Mechanische Energie ist die Energie, die Körper aufgrund ihrer Bewegung (kinetische Energie), ihrer Situation in Bezug auf einen anderen Körper, im Allgemeinen der Erde, oder ihres Verformungszustands bei elastischen Körpern präsentieren.. Das heißt, mechanische Energie ist die Summe aus Potential (in einem System gespeicherte Energie), kinetischer Energie (Energie, die in derselben Bewegung entsteht) und elastischer Energie eines sich bewegenden Körpers.

Eigene Energie von Körpern in Bewegung

Damit sich die Dinge bewegen können, ist es immer notwendig, dass irgendeine Art von Energie vermittelt, während die Energie, die uns betrifft, darin besteht, dass sie durch die Einwirkung verschiedener Kräfte erzeugt wird, wie dies bei Elastizität und Gravitation der Fall ist. Einfacher ausgedrückt, in der mechanischen Energie kommen zwei Kräfte zusammen, eine, die kinetische Energie bringt, und eine, die die Energie der Schwerkraft einbezieht.

Gravitationsenergie und kinetische Energie

Genauer gesagt müssen wir sagen, dass die potentielle Gravitationsenergie in jedem Körper angeordnet ist, der sich in einem Ruhezustand befindet und so genannt wird, weil in einem Körper in Ruhe die Vermutung seiner Bewegungsfähigkeit besteht.

Kinetische Energie ist ihrerseits diejenige, die die konkrete Bewegung eines Körpers manifestiert, nicht das Potential, von dem angenommen wird, dass es vorhanden ist, sondern sicherlich dasjenige, das er in der Realität entwickelt.

Es wird durch die Masse und die Bewegungsgeschwindigkeit des betreffenden Körpers bedingt.

Für jedes Objekt, das sich bewegt, ist es notwendig, dass es von einer Kraft beeinflusst wird. Währenddessen beeinflusst die Zeit dieser Kraft auf den Körper die Geschwindigkeit, die das Objekt erreicht. Je länger es dauert, desto schneller wird es bereitgestellt.

Der Einfluss von Kraft

Kraft ist in diesem Fall zweifellos ein unverzichtbarer Zustand, und deshalb wird sie immer vorhanden sein und mit mechanischer Energie verbunden sein.

Kraft ist genau das, was es ermöglicht, eine Bewegung zu aktivieren oder aufzuhören.

In der Zwischenzeit kann die Kraft von verschiedener Art sein, Reibung, Schwerkraft, Elastizität, und in allen Fällen wird sie in Newton gemessen, der Krafteinheit auf Ersuchen des Internationalen Einheitensystems, und die als Hommage so bezeichnet wurde an den Wissenschaftler und Forscher Isaac Newton für seine Beiträge zur Mechanik.

Dadurch wird die Fähigkeit von Körpern mit Masse ausgedrückt, diese oder jene Arbeit auszuführen.

Mechanische Energie wird erhalten, daher wird sie weder erzeugt noch zerstört. Im besonderen Fall offener Systeme aus Partikeln, die durch rein mechanische Kräfte oder konservative Felder interagieren, bleibt die Energie über die Zeit konstant. Es gibt jedoch Fälle von Partikelsystemen, in denen mechanische Energie nicht erhalten bleibt.

Arten von mechanischer Energie und Verwendung

Zu den Arten mechanischer Energie gehören: hydraulische Energie (Das Wasser wird fallen gelassen und die daraus gewonnene potentielle Energie wird genutzt. Es wird immer wieder verwendet, um elektrische Energie zu erzeugen und Mühlen zu bewegen.) Windkraft (Es wird durch die Winde erzeugt, die in der Erdatmosphäre erzeugt werden. Es wird auch auf Ersuchen der Erzeugung elektrischer Energie als Mechanismus zur Gewinnung von Grundwasser oder bestimmten Arten von Mühlen für die Landwirtschaft verwendet.) Meerwasserenergie (erzeugt durch die Bewegung der Gezeiten und der Wellen des Meeres, kann es auch in elektrische Energie umgewandelt werden).

Kurz gesagt, wie wir sehen können, ist mechanische Energie sehr wichtig, wenn es darum geht, elektrische Energie zu erzeugen, eine Energie, die heute für die Durchführung täglicher Aktivitäten so gefragt und unverzichtbar ist und deren Beitrag zur Entwicklung und Arbeit von die Branchen.