Roadmap-Definition

Der Ausdruck "Roadmap" bezieht sich auf alle Materialien oder Unterstützungen, auf denen ein Organisationsplan erstellt wird, der dazu dient, während einer Reise oder Reise geografisch oder räumlich zu lokalisieren. Die Roadmap kann auch als Plan von Themen oder Problemen verstanden werden, die während eines Meetings, einer Versammlung oder eines Raums besprochen werden sollen, in dem verschiedene Dinge zu erledigen sind.

Hauptsächlich wird der Begriff Roadmap jedoch in Bezug auf Reisen oder räumliche Verschiebungen verwendet, die eine Person vornehmen kann. Somit wird die Roadmap aus den Orten und Umgebungen erstellt, die besucht werden, den verschiedenen Haltestellen, durch die die Reisenden fahren. Auf diese Weise kann zum Zeitpunkt der Reise eine Bestellung oder ein Zeitplan mit Zeiten, Orten, Entfernungen und anderen Daten erstellt werden, um ein besseres Ergebnis und eine bessere Organisation während der Veranstaltung selbst zu erzielen. Roadmaps können von Hand erstellt werden, obwohl es heute zahlreiche Computerprogramme gibt, mit denen sie computergestützt und viel komplexer erstellt werden können. Es ist wichtig, dass die Person oder Personen, die reisen, im Voraus entscheiden, ob diese Roadmap für die Dauer der Reise geändert werden kann oder nicht.

Roadmaps sind auch Elemente, die in vielen Situationen des Alltags und nicht nur auf Reisen verwendet werden können. Dies gilt beispielsweise für Besprechungen oder Versammlungen, die speziell für verschiedene Probleme eingerichtet wurden (anhand der Roadmap können Sie wissen, welche Themen besprochen werden, wie lange jedes Thema dauern soll, wer spricht usw.). Die Roadmap ermöglicht es auch, die Projekte oder Aufgaben einer Person in der Zukunft zu organisieren, da Ideen, Pläne und Wünsche so platziert werden können, dass sie in den kommenden Jahren langsam erfüllt werden.